Klassische Tomatensauce

Das Rezept von der klassischen Tomatensauce stammt aus Omas Küche. Die Sauce schmeckt Groß und Klein.

Klassische Tomatensauce Foto MSPhotographic / depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,5 (1.602 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

2 kg Tomaten
3 Stk Zwiebel
4 Stk Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1 EL Zucker
5 EL Balsamico-Essig
1 Bund Basilikum
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die klassische Tomatensauce die Tomaten kreuzweise einschneiden und mit heißem Wasser übergießen. Nun die Haut abziehen und klein schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls schälen und klein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und beides glasig andünsten. Den Zucker untermengen und etwas karamellisieren lassen.
  3. Nun mit Essig ablöschen, die Tomaten zugeben und 30 Minuten einkochen lassen. Nicht vergessen - öfters umrühren.
  4. In der Zwischenzeit das Basilikum waschen, abtropfen lassen und fein hacken. In die fertige Sauce einrühren und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Sie können natürlich auch Tomaten aus der Dose verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
78
Fett
5,14 g
Eiweiß
1,21 g
Kohlenhydrate
6,52 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Bechamelsauce

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

Guacamole

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum Verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Pfeffersauce

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

Aioli-Dip

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbarem Geschmack.

User Kommentare

Goldioma

Ist das nicht sehr viel Sauce für 4 Personen? Ansonsten sicherlich sehr geschmacksintensiv, werde ich nachkochen

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Die Soße reicht sicher für 10 bis 12 Personen, wenn man pro Person 200 g Tomatensauce rechnet, was reichlich bemessen ist. Ist jetzt im Rezept geändert. Danke für den Hinweis.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tierwohl

am 24.05.2022 05:36 von snakeeleven

Semmelbrösel selbermachen

am 23.05.2022 20:59 von julia_resch

Hagelmassen und Überflutungen

am 23.05.2022 20:25 von Lara1