Knäckebrot mit Dinkelvollkornmehl

Das Knäckebrot mit Dinkelvollkornmehl Rezept ist schnell und einfach zubereitet. Es hält sich mehrere Wochen.

Knäckebrot mit Dinkelvollkornmehl Foto HandmadePicture / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,0 (120 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

350 g Dinkelvollkornmehl
1 Prise Salz
50 g Sesam
2 EL Olivenöl
200 ml Wasser

Zeit

45 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Knäckebrot mit Dinkelvollkornmehl in einer Schüssel das Dinkelvollkornmehl, Salz, Sesam, Olivenöl und Wasser verkneten.
  2. Den Teig rechteckig ausrollen ca. 1.5 cm dick und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  3. Bei 200°C, Umluf 20-25 Minuten backen. Lauwarm in rechteckige, gleichmäßige Stücke schneiden. Danach komplett auskühlen lassen und kühl sowie trocken lagern.

Nährwert pro Portion

kcal
409
Fett
12,22 g
Eiweiß
10,79 g
Kohlenhydrate
63,32 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

naan-brot.jpg

NAAN-BROT

Das typisch indische Naan-Brot lässt sich ganz einfach selbst machen! Probieren Sie dieses großartige Rezept!

dinkelbrot-in-kastenform-ohne-hefe.jpg

DINKELBROT IN KASTENFORM OHNE HEFE

Für das Dinkelbrot in Kastenform wird ein weicher Teig mit Backpulver geknetet und anschließend gebacken. Köstlich zum Frühstück.

einfaches-vollkornbrot.jpg

EINFACHES VOLLKORNBROT

Mit diesem einfachen Rezept gelingt das gesunde Vollkornbrot wie von selbst.

bananenbrot.jpg

BANANENBROT

Das flaumige Bananenbrot ist ein wahres Schmankerl, das Sie mit diesem tollen Rezept einfach zubereiten und genießen können.

einfaches-weissbrot.jpg

EINFACHES WEISSBROT

Selber Brot backen ist nicht schwer, wie mit diesem Rezept für ein einfaches Weißbrot.

ciabatta-grundrezept.jpg

CIABATTA GRUNDREZEPT

Das Ciabatta Grundrezept gelingt auch Kochneulingen. Mit diesem Rezept bereiten Sie ein flaumiges und köstliches Brot zu.

User Kommentare

nala73

Endlich ein Rezept für Knäckebrot gefunden. Habs gleich abgespeichert und auf meine To-Do-Liste für die nächsten Tage gesetzt.

Auf Kommentar antworten

Sonia21

Endlich bin ich dazugekommen das Rezept auszuprobieren. Hatte keinen sesam Zuhause, weshalb ich geschroteten Leinsamen nahm. Ich glaube, dass es gut gelungen ist. Schmeckt sehr gut. Hat zwar nicht so viel Luft wie das Gekaufte (soll man vielleicht etwas Germ oder Backpulver dazutun?), aber dafür ist es selbstgemacht.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

du kannst natürlich auch Backpulver zufügen, gut unters Mehl mischen (1/2 Pkg)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Waffel oder Becher?

am 15.05.2022 21:22 von Maarja

Was ist Familie?

am 15.05.2022 21:19 von Maarja