Knödel mit Champignonsauce

Das Rezept von den Knödel mit Champignonsauce schmeckt der ganzen Familie. Bleiben Knödel übrig, dann gibt es nächsten Tag Knödel mit Ei.

Knödel mit Champignonsauce

Bewertung: Ø 4,5 (1745 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
220 g Semmelwürfel
40 g Butter
160 ml Milch
1 Bund Petersilie
1 TL Salz

Zutaten für die Sauce

20 g Butter
800 g Champignons
1 Becher Schlagobers
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Knödel mit Champignonsauce machen sie zuerst die Knödel. Semmelwürfel in eine große Schüssel geben. Milch und Eier vermengen. Butter in einem Topf weich werden lassen. Petersilie waschen und fein hacken. Nun alles mit den Semmelwürfel vermengen und kräftig mit Salz abschmecken. Etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Anschließend mit feuchten Händen Knödel formen und diese in einem Topf mit Salzwasser 20 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Beides in einer Pfanne mit Butter dünsten. Das Schlagobers einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Knödel - sind fertig wenn sie an der Wasseroberfläche schweimmen - abseihen und mit der Sauce anrichten.

Tipps zum Rezept

Sie können statt des Schlagobers auch Sauerrahm verwenden - ist fettärmer.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Wer kennt sie nicht, die beliebten Topfenknödel. Vor allem ist der Teig sehr schnell zubereitet. Das Rezept gelingt in handumdrehn.

Bröselknödel

BRÖSELKNÖDEL

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Deftige Leberknödel

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

Zwetschkenknödel

ZWETSCHKENKNÖDEL

Eine köstliche Hülle aus Kartoffelteig und eine saftige Zwetschke innen. Das Rezept für süße Zwetschkenknödel ist einfach himmlisch.

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

User Kommentare

MAP01
MAP01

Bitte unbedingt ändern: es heißt das Schlagobers und nicht der oder den Schlagobers. Das schmerzt in den Augen und ich wundere mich immer wieder, dass Einheimische die eigene Muttersprache nicht beherrschen und derartig gravierende Fallfehler machen. Ansonsten schön gemachte Homepage, die viel an Informationen bietet.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Die deutsche Bezeichnung lautet Schlagsahne. Das Wort Schlagobers wird vor allem im Osten Österreichs verwendet, in allen anderen Gebieten Österreichs spricht man von Schlagrahm. Ist regional bzw. in einzelnen Dialekten zu finden und kann in Rezepten schon mal vorkommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE