Knödel mit Champignonsauce

Das Rezept von den Knödel mit Champignonsauce schmeckt der ganzen Familie. Bleiben Knödel übrig, dann gibt es nächsten Tag Knödel mit Ei.

Knödel mit Champignonsauce Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (3.280 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
220 g Semmelwürfel
40 g Butter
160 ml Milch
1 Bund Petersilie
1 TL Salz

Zutaten für die Sauce

20 g Butter
800 g Champignons
1 Becher Schlagobers
1 Stk Zwiebel
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Knödel mit Champignonsauce machen sie zuerst die Knödel. Semmelwürfel in eine große Schüssel geben. Milch und Eier vermengen. Butter in einem Topf weich werden lassen. Petersilie waschen und fein hacken. Nun alles mit den Semmelwürfel vermengen und kräftig mit Salz abschmecken. Etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Anschließend mit feuchten Händen Knödel formen und diese in einem Topf mit Salzwasser 20 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Beides in einer Pfanne mit Butter dünsten. Das Schlagobers einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Knödel - sind fertig wenn sie an der Wasseroberfläche schweimmen - abseihen und mit der Sauce anrichten.

Tipps zum Rezept

Sie können statt des Schlagobers auch Sauerrahm verwenden - ist fettärmer.

Nährwert pro Portion

kcal
599
Fett
39,13 g
Eiweiß
20,23 g
Kohlenhydrate
43,07 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kaspressknoedel.jpg

KASPRESSKNÖDEL

Mit Semmelwürfel, Käse und Zwiebel werden die Kaspressknödel im heißen Fett ausgebacken. Für das Rezept kann jeder beliebige Käse genommen werden.

topfenknoedel.jpg

TOPFENKNÖDEL

Kinder und Naschkatzen werden von diesem Rezept begeistert sein. Die Topfenknödel gelingen im Nu und schmecken flaumig und locker.

serviettenknoedel.jpg

SERVIETTENKNÖDEL

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.

tiroler-knoedel.jpg

TIROLER KNÖDEL

Ein Klassiker der österreichischen Hausmannskost sind die Tiroler Knödel. Das mit Speck und Zwiebel zubereitete Rezept ist herzhaft und köstlich.

deftige-leberknoedel.jpg

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

erdaepfelknoedel.jpg

ERDÄPFELKNÖDEL

Gekochte und gepreßte Erdäpfel werden mit Salz und Grieß vermengt. Es entsteht ein wundervolles Erdäpfelknödel Rezept.

User Kommentare

DIELiz

Das Rezept von den Knödel mit Champignonsauce hat meine Ma mit zusätzlichem Pilzpulver (Sauce) zubereitet. Köstlich.

Auf Kommentar antworten

Rada

Hallo versucht mal die Soße mit Weißwein undzwar den Weißwein köcheln bis der Alkohol verkocht und dann die weiteren Zutaten schmeckt sehr sehr gut!! 😊

Auf Kommentar antworten

Thanya

Der Champignonsauce kann man mit Knoblauch und Petersilie noch ein bisschen mehr Geschmack verleihen. Thymian passt auch immer sehr gut zu Pilzen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Wenn Knödel übrig bleiben......
Ich koche generell immer mehr Knödel damit ich am nächsten Tag schon ein Essen habe. Da schneide ich die Knödel in Scheiben und brate sie in Butterschmalz. Auf jede Scheiben dann darauf etwas Preißelbeerkompott.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Köstliche Sauce. Habe ich zu meinem heutigen Gericht dazu gemacht. Erbsenlaibchen mit Champignon Sauce und Kartoffel Karotten Stampf. sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich gebe gelegentlich angerösteten Speck dazu. Serviert wird die Champignon-Sauce mit selbstgemachten Spätzle oder Semmelknödeln.

Auf Kommentar antworten

MAP01

Bitte unbedingt ändern: es heißt das Schlagobers und nicht der oder den Schlagobers. Das schmerzt in den Augen und ich wundere mich immer wieder, dass Einheimische die eigene Muttersprache nicht beherrschen und derartig gravierende Fallfehler machen. Ansonsten schön gemachte Homepage, die viel an Informationen bietet.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Die deutsche Bezeichnung lautet Schlagsahne. Das Wort Schlagobers wird vor allem im Osten Österreichs verwendet, in allen anderen Gebieten Österreichs spricht man von Schlagrahm. Ist regional bzw. in einzelnen Dialekten zu finden und kann in Rezepten schon mal vorkommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Coronainfektion verschleiern

am 17.09.2021 23:46 von DIELiz

gleich und gleich gesellt sich

am 17.09.2021 23:41 von DIELiz

Gründüngung?

am 17.09.2021 22:55 von xblue

Gartenbeete umstechen?

am 17.09.2021 22:54 von xblue

Aufruf gegen Impfstoffpatente

am 17.09.2021 19:35 von Lara1