Koriander-Pesto

Koriander ist eine Gewürz- und auch Heilpflanze. Hier das gesunde Rezept von Koriander-Pesto.

Koriander-Pesto Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (107 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Korinander
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Zitronensaft
3 EL Kürbiskerne
60 g Parmesan (gerieben)
7 ml Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

20 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und anschließend abkühlen lassen.
  2. Den Koriander waschen, trocken schütteln und schneiden. Den Knoblauch schälen und etwas zerdrücken.
  3. In einem Mixer den Koriander zusammen mit dem Knoblauch, den Kürbiskernen und dem Parmesan vermengen. Dann das Öl dazugeben und weiter mixen.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tipps zum Rezept

Einige Tage im Kühlschrank haltbar.

Nährwert pro Portion

kcal
99
Fett
6,52 g
Eiweiß
7,17 g
Kohlenhydrate
4,72 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikum-Pesto

BASILIKUM-PESTO

Ein Basilikum-Pesto wird klassisch mit Nudeln verzehrt. Dieses Rezept bringt italienisches Flair auf den Teller.

baerlauchpesto.jpg

BÄRLAUCHPESTO

Dieses selbstgemachte Bärlauchpesto ist ein Gedicht. Das Rezept reicht für vier Gläser.

avocado-pesto.jpg

AVOCADO-PESTO

Sehr köstlich schmeckt das Avocado-Pesto. Das Rezept passt zu gegrilltem Fleisch oder Gnoochi.

pesto-genovese.jpg

PESTO GENOVESE

Ein Pesto Genovese wird zum Verfeinern von einzelnen Speisen verwendet. Hier das Rezept zum Nachkochen.

tomaten-pesto-mit-frischen-tomaten.jpg

TOMATEN PESTO MIT FRISCHEN TOMATEN

Zuviele Tomaten im Garten, dann haben wir dafür das passende Rezept vom Tomaten Pesto mit frischen Tomaten.

baerlauchpesto.jpg

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwere Beine

am 23.07.2021 08:15 von MaryLou

Geburtstagsfeier

am 23.07.2021 07:01 von Silviatempelmayr