Koriander-Pesto

Koriander ist eine Gewürz- und auch Heilpflanze. Hier das gesunde Rezept von Koriander-Pesto.

Koriander-Pesto

Bewertung: Ø 4,2 (76 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Korinander
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL Zitronensaft
3 EL Kürbiskerne
60 g Parmesan (gerieben)
7 ml Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und anschließend abkühlen lassen.
  2. Den Koriander waschen, trocken schütteln und schneiden. Den Knoblauch schälen und etwas zerdrücken.
  3. In einem Mixer den Koriander zusammen mit dem Knoblauch, den Kürbiskernen und dem Parmesan vermengen. Dann das Öl dazugeben und weiter mixen.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tipps zum Rezept

Einige Tage im Kühlschrank haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

Einfaches Pesto

EINFACHES PESTO

Nudeln mit Pesto sind ein Genuss, ein einfaches Rezept für einfaches Pesto finden Sie hier.

Rucola Pesto

RUCOLA PESTO

Mit Mandeln und Walnüssen wird ein Rucola Pesto noch mal so gut. Das Rezept wird mit Röstbrot serviert.

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE