Kürbiskernkekse

Erstellt von Tsambika

Ein weihnachtliches Rezept aus der Steiermark sind diese feinen Kürbiskernkekse.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (18 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

300 g Dinkel-Vollkornmehl
0.5 Pk Backpulver
100 g Staubzucker
100 g Thea
2 Stk Eidotter
100 g Kürbiskerne, gehackt
1 EL Milch
1 Glas Kirschenmarmelade
1 Becher Kuvertüre

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

70 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Mehl und Backpulver versieben und mit den restlichen Zutaten verkneten. Den Teig eine 1/2 Stunde kühlen.
  2. Anschließend der Teig ausrollen und beliebige Kekse ausstechen. Die Kekse auf einem Backblech im Backrohr bei 180 Grad 10 Minuten backen.
  3. Die Marmelade erhitzen, die Kekse damit füllen und mit Kuvertüre glasieren Noch mit Kürbiskernen verzieren.

Nährwert pro Portion

kcal
1.612
Fett
14,11 g
Eiweiß
45,44 g
Kohlenhydrate
322,73 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Einfache Vanille Kekse

EINFACHE VANILLEKEKSE

Einfache Vanillekekse schmecken besonders in der Weihnachtszeit. Ein Rezept, wenn ihre Kinder backen wollen.

vanillekipferl.jpg

VANILLEKIPFERL

Die Vanillekipferl sind die Klassiker unter den Weihnachtskeksen. Das Rezept bereitet Ihnen in der kalten Jahreszeit viel Freude.

chocolate-cookies.jpg

CHOCOLATE COOKIES

Die Chocolate Cookies sind das perfekte Rezept für eine typische Tea-time aus England.

klassische-linzer-augen.jpg

KLASSISCHE LINZER AUGEN

Die klassischen Linzer Augen sind typische Weihnachtskekse. Mit diesem Rezept verzaubern Sie Groß und Klein.

einfache-nutella-kekse.jpg

EINFACHE NUTELLA KEKSE

Die einfachen Nutella Kekse sind schnell zubereitet, wenn ihre Kinder Lust auf Süßes haben. Auch ein tolles Rezept für eine Kinderparty.

Einfache Butterkekse

EINFACHE BUTTERKEKSE

Backen mit Kinder macht immer Spaß. Hier das Rezept von den einfachen Butterkekse zum Nachbacken.

User Kommentare

Schabernagi

Ein wunderbares Rezept für die Weihnachtszeit, ich gebe immer ein wenig Kürbiskernöl in den Teig, dadurch bekommen sie eine noch schönere, intensive grüne Farbe

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Unser HSV …

am 24.05.2022 09:15 von Ullis

Weinbergschnecken

am 24.05.2022 06:53 von martha

Tierwohl

am 24.05.2022 05:36 von snakeeleven