Lebkuchen-Brownies mit Brunch Buttrig-Frisch Cheesecake und Himbeeren

Erstellt von Maikaefer2018

Die Lebkuchen-Brownies mit Brunch Buttrig-Frisch Cheesecake und Himbeeren schmecken einzigartig gut. Das tolle Rezept zum Nachbacken.

Lebkuchen-Brownies mit Brunch Buttrig-Frisch Cheesecake und Himbeeren

Bewertung: Ø 4,2 (37 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für die Lebkuchen-Brownies

225 g Butter
4 Stk Eier (M)
200 g Staubzucker
90 g Mehl
70 g Backkakao
1 Prise Salz
2.5 TL Lebkuchengewürz

Zutaten für die Brunch-Käsekuchen-Masse

300 g Brunch Buttrig-Frisch
1 Stk Ei (M)
2 EL Staubzucker
2 EL Mehl

Zutaten zum Belegen

150 g Himbeeren (frisch oder tiefgefroren)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

85 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst das Elektro-Backrohr auf 175 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. Eine Backform ca. 23 cm x 23 cm einfetten und mit Backpapier auslegen (man kann auch eine Auflaufform aus Keramik nehmen, die ungefähr diese Größe hat). Tiefkühlhimbeeren etwas antauen lassen.
  2. Zuerst die Brunch-Käsekuchen-Masse herstellen. Dazu Brunch Buttrig-Frisch mit dem Zucker, dem Ei und dem Mehl mit einem Schneebesen sehr glatt rühren. Zur Seite stellen.
  3. Für die Lebkuchen-Brownies die Butter schmelzen. Die Eier, Zucker und der Prise Salz mit dem Handmixer ca. 6-7 Minuten gut verrühren bis die Masse hell-cremig ist. Weiter rühren und dabei die flüssige Butter in den Teig dazu laufen lassen. Das Mehl, den Backkakao und das Lebkuchengewürz gut vermischen. Dann die Mehlmischung auf die Ei-Masse sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Diesen Brownie-Teig in die vorbereitete Form füllen.
  4. Die Brunch-Käsekuchen-Masse nochmals kurz durchrühren und dann mit einem Löffel in Fleckenform auf der Brownie-Masse verteilen. Für das Marmorieren mit einer Gabel mehrmals durch beide Schichten gehen. Mit den Himbeeren belegen.
  5. Die Backzeit beträgt ca. 40-45 Minuten. Sie kann sich bei einer dickwandigeren Form aus Keramik verlängern, dann bitte Alufolie auf den Teig legen, damit er nicht zu dunkel wird. Stäbchenprobe machen. Es kann ruhig ein wenig Teig (aber nicht zu viel) hängenbleiben, denn die Brownies sollten leicht klebrig sein.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept können sie auch Brombeeren oder Heidelbeeren verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Sonnenblumenbrot mit Brunch

SONNENBLUMENBROT MIT BRUNCH

Ein sehr saftiges Rezept ist das Sonnenblumenbrot mit Brunch. Schmeckt mit süßen und pikanten Aufstrichen.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

Zarte Vanillekipferl

ZARTE VANILLEKIPFERL

Süße und gleichzeitig zarte Vanillekipferl gelingen mit diesem Rezept. Die Keksdose gut verschließen, damit nicht sofort alle weggenascht werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE