Lebkuchen-Brownies mit Brunch Buttrig-Frisch Cheesecake und Himbeeren

Erstellt von Maikaefer2018

Die Lebkuchen-Brownies mit Brunch Buttrig-Frisch Cheesecake und Himbeeren schmecken einzigartig gut. Das tolle Rezept zum Nachbacken.

Lebkuchen-Brownies mit Brunch Buttrig-Frisch Cheesecake und Himbeeren Foto Maikaefer2018

Bewertung: Ø 4,4 (47 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für die Lebkuchen-Brownies

225 g Butter
4 Stk Eier (M)
200 g Staubzucker
90 g Mehl
70 g Backkakao
1 Prise Salz
2.5 TL Lebkuchengewürz

Zutaten für die Brunch-Käsekuchen-Masse

300 g Brunch Buttrig-Frisch
1 Stk Ei (M)
2 EL Staubzucker
2 EL Mehl

Zutaten zum Belegen

150 g Himbeeren (frisch oder tiefgefroren)

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen Handmixer

Zeit

85 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst das Elektro-Backrohr auf 175 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. Eine Backform ca. 23 cm x 23 cm einfetten und mit Backpapier auslegen (man kann auch eine Auflaufform aus Keramik nehmen, die ungefähr diese Größe hat). Tiefkühlhimbeeren etwas antauen lassen.
  2. Zuerst die Brunch-Käsekuchen-Masse herstellen. Dazu Brunch Buttrig-Frisch mit dem Zucker, dem Ei und dem Mehl mit einem Schneebesen sehr glatt rühren. Zur Seite stellen.
  3. Für die Lebkuchen-Brownies die Butter schmelzen. Die Eier, Zucker und der Prise Salz mit dem Handmixer ca. 6-7 Minuten gut verrühren bis die Masse hell-cremig ist. Weiter rühren und dabei die flüssige Butter in den Teig dazu laufen lassen. Das Mehl, den Backkakao und das Lebkuchengewürz gut vermischen. Dann die Mehlmischung auf die Ei-Masse sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Diesen Brownie-Teig in die vorbereitete Form füllen.
  4. Die Brunch-Käsekuchen-Masse nochmals kurz durchrühren und dann mit einem Löffel in Fleckenform auf der Brownie-Masse verteilen. Für das Marmorieren mit einer Gabel mehrmals durch beide Schichten gehen. Mit den Himbeeren belegen.
  5. Die Backzeit beträgt ca. 40-45 Minuten. Sie kann sich bei einer dickwandigeren Form aus Keramik verlängern, dann bitte Alufolie auf den Teig legen, damit er nicht zu dunkel wird - Stäbchenprobe machen. Es kann ruhig ein wenig Teig (aber nicht zu viel) hängenbleiben, denn die Brownies sollten leicht klebrig sein.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept können sie auch Brombeeren oder Heidelbeeren verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
355
Fett
23,72 g
Eiweiß
5,29 g
Kohlenhydrate
30,33 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

spaghetti-mit-shrimps-in-brunch-sauce.png

SPAGHETTI MIT SHRIMPS IN BRUNCH-SAUCE

Ein schnelles und pikantes Mittagessen sind die Spaghetti mit Shrimps in Brunch-Sauce. Das Lieblings - Rezept von vielen Kindern.

kartoffel-putenfleisch-auflauf.png

KARTOFFEL-PUTENFLEISCH AUFLAUF

Dieses Rezept von Kartoffel-Putenfleisch Auflauf gelingt immer. Ein einfaches Mittagessen, ideal zum vorbereiten.

vegetarischer-nudelauflauf.png

VEGETARISCHER NUDELAUFLAUF

Ein köstlicher vegetarischer Nudelauflauf gelingt mit diesem wunderbaren Rezept. Herzhaft einfach zum Nachkochen mit Brunch.

zarte-schokoherzen.jpg

ZARTE SCHOKOHERZEN

Diese zarten Schokoherzen sind immer willkommen. Ein herrliches Rezept für süße Momente.

donauwellen-cupcakes-mit-buttrig-frischem-topping.png

DONAUWELLEN CUPCAKES MIT BUTTRIG-FRISCHEM TOPPING

Köstliche Donauwellen Cupcakes mit buttrig-frischem Topping sehen umwerfend aus. Das Rezept zum Nachbacken und genießen.

scharfer-nudelsalat.png

SCHARFER NUDELSALAT

Ein pikant - scharfer Nudelsalat darf auf keinen Partybuffet fehlen. Hier das einfache Rezept aus der feurigen Kochecke.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hemd- bzw. Blusenkragenschutz

am 27.10.2021 10:38 von Paradeis

Hunde-Halloween-Party

am 27.10.2021 08:57 von snakeeleven

Schönen Mittwoch

am 27.10.2021 08:45 von Zwiebel