Mandarinen Kuchen

Ein Mandarinen Kuchen Rezept ist bei Groß und Klein beliebt und sieht einfach zum Anbeissen aus.

Mandarinen Kuchen

Bewertung: Ø 4,5 (1514 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

Zutaten für den Teig

250 g Mehl
125 g Staubzucker
125 g Butter
2 Stk Eier
1 Pk Backpulver
6 EL Milch

Zutaten für die Creme

500 ml Milch
2 Pk Vanille Puddingpulver
600 g Sauerrahm
2 Dose Mandarinen
30 g Kristallzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

85 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter und Zucker für 5 Minuten schaumig schlagen. Die Eier langsam unterheben und ein paar Minuten weiterrühren.
  2. Backpulver und Mehl vermischen und nach und nach abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse heben.
  3. Ein Backblech (mit hohem Rand) mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Den Kuchen bei 200 Grad für 30 Minuten (bei Ober- und Unterhitze) im vorgeheizten Backrohr backen lassen.
  4. Für die Creme Nun in einem Topf die Milch, den Zucker und das Puddingpulver vermischen und erhitzen. Unter ständigem Rühren aufkochen und etwas eindicken lassen. Dann den Pudding etwas auskühlen und die Mandarinen aus der Dose in einem Sieb abtropfen lassen. Den Sauerrahm und die Mandarinen vorsichtig verrühren und unter die Puddingmasse heben.
  5. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit dem Blech auskühlen lassen. Dann die Creme schön dick auftragen. Für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Joghurt-Kuchen

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die Creme schmeckt sehr gut. Ich habe aber 3 Esslöffel Zucker dazugegeben weil es mir zu wenig süss war.

Auf Kommentar antworten

Kuechengeist
Kuechengeist

Hab ich unlängst gemacht. Unser Besuch war ganz begeistert un hat sich die GK-Seite zeigen lassen. Sie haben sich angeblich auch bald angemeldet :-)

Auf Kommentar antworten

Cocowhite93
Cocowhite93

Bei Zutaten für den Teig steht Margarine und in der Zubereitung heißt es dann Butter.
Bei der Zubereitung für die Creme steht was von Zucker der in der Zutatenliste für die Creme garnicht aufgeführt ist. Wieviel Zucker soll darein?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

danke für deinen Kommentar, ist nun aktuell mit Zucker und Margarine - siehe oben.

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

schmand finde ich in der zutatenliste nicht so toll, dieses produkt gibt es ja in österreich gar
nicht.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

danke für den Hinweis, wurde umgeändert ;)

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Diese Mandarinen-creme geb ich auch gerne in eine Roulade oder auch schon mal in die Kardinalschnitte, passt super!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE