Mangoldsuppe

Die Mangoldsuppe schmeckt nicht nur wunderbar, sie bringt auch viel Farbe auf den Tisch. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Mangoldsuppe

Bewertung: Ø 4,3 (75 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Mangold
1 Stk Zwiebel
3 Stk Knoblauchzehen
2 EL Öl
700 ml Suppe
1 Becher Schlagobers
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Mangoldsuppe, den Mangold waschen, Stieel entfernen, abtropfen lassen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. In einem Topf Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl anschwitzen, dann den Mangold zugeben und kurz mitdünsten.
  3. Mit der Suppe auffüllen und das Ganze etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Zum Schluss den Obers einrühren. Noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn sie die Suppe feiner wollen, dann können sie diese auch mit dem Stabmixer pürieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchcremesuppe

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

Karotten-Ingwer-Suppe

KAROTTEN-INGWER-SUPPE

Diese schmackhafte und gesunde Karotten-Ingwer-Suppe dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Das Rezept wird Suppenliebhaber begeistern.

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

User Kommentare

Lara1
Lara1

Bei Mangold - Suppen verwende ich auch die Stiele. Die werden enthäutet, klein gesvhnitten und angeröstet, die Blätter kommen später dazu. Das sieht besonders toll aus, wenn man rot- oder gelbstieligen Mangold verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE