Maronenmarmelade

Erstellt von ina2001

Eine besondere Spezialität ist diese Maronenmarmelade. Versuchen sie dieses Rezept aus Omas Küche.

Maronenmarmelade

Bewertung: Ø 4,1 (128 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 kg Maronen
1 Stk Vanilleschote
750 g Gelierzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Marmeladen Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Maronen kreuzweise einschneiden und 10 Minuten in Wasser kochen. Die Maronen schälen und in kaltes Wasser legen. Anschließend erneut etwa 7 Minuten kochen, abspülen und mit einem Pürierstab zu einem Mus pürieren.
  2. Den Zucker in 400 ml Wasser erhitzen und auflösen. Zum Kochen bringen und unter Rühren so lange kochen, bis er Blasen wirft. Kastanienmus und Vanillemark dazugeben und nochmals 15 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen.
  3. Die Marmelade anschließend in heiß gespülte Gläser füllen und sofort verschließen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Traubenmarmelade

TRAUBENMARMELADE

Eine Traubenmarmelade ist etwas außergewöhnlicher, aber sehr schmackhaft.

Powidl

POWIDL

Das Powidl Rezept ist ein klassisches Zwetschkenmus, das auch zum Füllen von Mehlspeisen geeignet ist.

Holundermarmelade

HOLUNDERMARMELADE

Die fruchtige, süße Holundermarmelade bereiten Sie mit Hilfe dieses Rezeptes zu. Die Marmelade schmeckt zum Frühstück besonders gut.

Heidelbeermarmelade

HEIDELBEERMARMELADE

Damit wir noch lange von den Heidelbeeren naschen können, ist dieses Rezept für Heidelbeermarmelade genau richtig.

Marillenmarmelade

MARILLENMARMELADE

Dieses Rezept für Marillenmarmelade schmeckt himmlisch und hat weniger Kalorien als die gekauften Marmeladen aus dem Supermarkt.

Ribiselmarmelade

RIBISELMARMELADE

Die tolle Ribiselmarmelade ist wirklich einfach zubereitet und schmeckt sehr köstlich. Ein super köstliches Rezept für das Frühstück.

User Kommentare

stevel
stevel

Maronenmarmelade ist ein typisches Rezept aus Frankreich: Creme aux marons. Köstlich, weil nicht zu süß, passt zu herzhaftem Vollkornbrot ebenso, wie zu dem typischen Baguette, ist aber auch als Kuchenfüllung bestens geeignet. Und die Herstellung ist, liebe Claudia03, wenn die Maronen erst einmal aus der Schale sind, ;), tatsächlich keine allzugroße Mühe. Die Mühe lohnt sich in jedem Falle!

Auf Kommentar antworten

Claudia03
Claudia03

Eine außergewöhnliche Marmelade - Muss ich mal probieren- das Rezept sieht ja sehr einfach aus.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE