Maroni Tiramisu

Hier ein alternatives Rezept zum klassischen Tiramisu. Das köstliche Maroni Tiramisu schmeckt außergewöhnlich und cremig.

Maroni Tiramisu

Bewertung: Ø 4,2 (991 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Tasse Espresso
1 Pk Vanillezucker
70 g Zucker
4 Stk Eier, getrennt
350 g Mascarpone
150 g Maroni, Püree
50 g Kakaopulver
40 Stk Biskotten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Tiramisu Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eine Tasse Espresso zubereiten und zur Seite stellen.
  2. Dotter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mascarpone und Maronipüree unterrühren.
  3. Eiweiß zu Schnee schlagen und langsam unter die Creme heben.
  4. Die Biskotte im Kaffee tränken und in eine eckige Form schichten. Einen Teil der Creme gleichmäßig darauf verteilen. Nun abwechseln eine Schicht Biskotten und Creme darauf verteilen.
  5. Die oberste Schicht Creme glatt streichen und mit gesiebtem Kakaopulver bestreuen. Mindestens eine Stunde kalt stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfeltiramisu

APFELTIRAMISU

Ein Apfeltiramisu ist eine schöne und fruchtige Variation zu der herkömmlichen Variante.

Tiramisu Klassik

TIRAMISU KLASSIK

Mit diesem Grundrezept für das Tiramisu Klassik sind Ihnen lobende Worte Ihrer Gäste sicher.

Erdbeer Tiramisu

ERDBEER TIRAMISU

Ein Erdbeer-Tiramisu ist ein fruchtig-köstliches Dessert, dass Sie unbedingt probieren sollten.

Italienisches Tiramisu

ITALIENISCHES TIRAMISU

Wir alle lieben italienisches Tiramisu. Köstlich im Geschmack und zum Verzehr einfach himmlisch. Ein Rezept für absoluten Genuss.

Himbeer Tiramisu im Glas

HIMBEER TIRAMISU IM GLAS

Ein tolles Rezept für ein Party ist dieses Himbeer Tiramisu im Glas. Das Rezept kann man schon am Vortag zubereiten.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

wieder ein wunderbares Maronirezept bei Gute Küche, danke. Für das Maroni Tiramisu werde ich zusätzlich ein paar Maroni klein hacken, ohne Fett anrösten und obenauf streuen

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Sehr köstliches Rezept. Habe jedoch gleich ein maroni Püree gekauft und nicht selbst gemacht. Hat sehr gut geschmeckt. Danke

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Um das Maroni Tiramisu fettreduzierter zu machen, kann man die Hälfte d. Mascarpone durch Sauerrahm ersetzen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Beim Tiramisu kann ich mir viele Geschmacksvarianten vorstellen. Ich mache auch gerne Erdbeertiramisu oder Vanillekipferltiramisu.

Auf Kommentar antworten

tamixpanda
tamixpanda

Mit Maronipüree hab ich ein Tiramisu noch nie probiert - kanns mir derzeit auch nur schwer vorstellen.. Bin aber sehr gespannt!

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Die Biskotten fehlen mir im Rezept - welche Menge wird das bzw. wieviele Packungen brauche ich dazu?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

1 Pkg. Biskotten (40 Stk.) werden benötigt. Können aber mehr oder weniger werden, je nach Form.

Auf Kommentar antworten

Thomas_Maschine
Thomas_Maschine

Auch wenn ich mir nichts unter Maronipüree vorstellen kann, weiß ich ungefähr was damit gemeint ist. Dies scheint eine ausgefallene Geschmacksvariante zu sein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE