Marsschnitten

Erstellt von

Köstliche Marsschnitten sind ein besonderer Genuß und können auf Geburtstagspartys für eure Lieben serviert werden. Ein einzigartiges Rezept!

Marsschnitten

Bewertung: Ø 3,9 (239 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Eier
80 g Kristallzucker
160 g Mehl
80 g Staubzucker
125 ml Wasser
125 ml Öl
30 g Kakao
1 Pk Vanillezucker
1 Msp Backpulver

Zutaten Für die Creme

500 mg Schlagobers
3 Stk Mars (Schokoriegel)
2 Pk Vanillezucker
2 Pk Sahnesteif
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Creme: Schlagobers und Mars aufkochen, über Nacht in den Kühlschrank stellen, dann mit dem Vanillezucker und Sahnesteif aufschlagen.
  2. Für den Kuchen: Dotter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren, Wasser und Öl dazugeben und weiter rühren.
  3. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen. Mehl mit Backpulver und Kakao versieben und in die vorher verrührte Masse geben.
  4. Danach steifgeschlagenes Eiklar in die Masse unterheben. Auf ein Backblech geben und bei 170° bis 180°C im Rohr 45 Min. bei Ober-Unterhitze backen.
  5. Nach erkalten der Backmasse mit Creme bestreichen und mit Schokoflocken oder Schokosauce bestreuen.

Tipps zum Rezept

Die Creme über Nacht oder mind. für 5 Std. in den Kühlschrank geben!

ÄHNLICHE REZEPTE

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Kirschkuchen vom Blech

KIRSCHKUCHEN VOM BLECH

Die meiste Arbeit bei dem Kirschkuchen vom Blech ist das entkernen der Kirschkerne, sonst geht das Rezept sehr schnell.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

User Kommentare

cp611
cp611

Ich gebe in den Teig gerne ein paar Birnen - dann wird es ein guter Mars-Birnen-Kuchen - sehr fruchtig und lecker. Ein tolles Geschmackserlebnis!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE