Milchbrot

Bei diesem köstlichen Milchbrot greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich und probieren Sie dieses Rezept.

Milchbrot

Bewertung: Ø 4,1 (733 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

50 g Butter oder Margarine
20 g Hefe
500 g Mehl
250 ml Milch
50 g Rosinen
1 Prise Salz
60 g Zucker
1 EL Hagelzucker zum Bestreuen
1 Stk Eidotter zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brot Rezepte

Zeit

140 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
100 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Das Dampfel aus Hefe, 1 TL Zucker, 1 EL Milch und 1 EL Mehl in einer Schüssel verrühren und 15 Min. gehen lassen, bis es Blasen wirft.
  2. Anschließend die restliche Milch, den Zucker und das Mehl, Salz, Rosinen und die Butter mit dem Dampfel zu einem Teig verkneten. Mit der Küchenmaschine und Knethacken ca. 20 Min., mit der Hand ca. 30 Min. kneten. An einem warmen Ort, mit eine Küchentuch zugedeckt den Teig ca. 30 Min. rasten lassen.
  3. Danach nochmals gut druchkneten 15 Min. , 1-2 Laibe formen und wieder 30 Min. rasten lassen. Mit versprudeltem Dotter und Hagelzucker bestreichen und bestreuen und im vorgeheizten Backrohr ca. 35-40 Min. bei 160-180°C backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Stockbrot

STOCKBROT

Welches Kind mag nicht Stockbrot grillen? Ein Rezept und eine Idee, die alle Kinderherzen erfreuen.

Brot in 30 Minuten

BROT IN 30 MINUTEN

Bei diesem Brot in 30 Minuten greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich doch von diesem schnellen Rezept.

Sauerteig-Brot

SAUERTEIG-BROT

Selbstgebackenes Brot ist einfach ein wunderbarer Genuss. Diesem Sauerteig-Brot Rezept werden Sie nicht widerstehen können.

Naan-Brot

NAAN-BROT

Das typisch indische Naan-Brot lässt sich ganz einfach selbst machen! Probieren Sie dieses großartige Rezept!

Stockbrot

STOCKBROT

Wie der Name schon sagt, wird das Stockbrot bzw. der Teig auf einen Stock spiralförmig drauf gesteckt und bei offenem Feuer goldbraun gegrillt.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

super rezept fürs wochenende, das kann man auch mal backen, wenn man a bissl zu viel milch zum aufbrauchen hat.

Auf Kommentar antworten

Angelika_100
Angelika_100

Im text wurde der zucker und die milch vergessen, hab natürlich den zucker nicht rein gegeben- na dann muss halt mehr marmelade drauf ;)

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Danke für den Hinweis. Rezept wurde überarbeitet. Hoffe es hat mit mehr Marmelade dann trotzdem geschmeckt. :-)

Auf Kommentar antworten

Angelika_100
Angelika_100

Achja, nur mit dotter zu bestreichen ist denke ich auch falsch. Es wird sehr dunkel dadurch.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

So ein Milchbrot ist das ideale Frühstücksbrot, schmeckt wunderbar mit Butter und Marmelade, gutes Rezept

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Bei uns heisst das Rosinenstriezel. Der wird immer zu Allerheiligen gebacken. Sehr leckeres und schnelles Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE