Mohnkronen

Erstellt von Marille

Ob als süßes Frühstück oder zum Kaffee am Nachmittag, das Rezept von den Mohnkronen passt perfekt.

Mohnkronen

Bewertung: Ø 4,4 (289 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

750 g Mehl
1.5 Pk Trockenhefe
375 ml Milch
90 g Butter
2 Stk Eier

Zutaten für die Fülle

90 g Kristallzucker
375 g geriebener Mohn
375 ml Milch
75 g Butter
75 g Kristallzucker
75 g Honig
0.5 TL Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

110 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Milch mit der Butter etwas aufwärmen und zu dem Mehl geben. Eier, Kristallzucker, Trockenhefe und eine Prise Salz beimengen und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Eine Stunde gehen lassen und inzwischen die Milch aufkochen und Mohn, Zucker, Zimt, Honig und Butter zufügen und kurz kochen lassen.
  3. Den Teig in zwei Hälften teilen und jeweils zu einem Rechteck ausrollen. Beide Rechtecke mit der Mohnfülle bestreichen( geht am besten mit einer Teigkarte) und zusammen rollen. 3 cm dicke Rollen abschneiden und 3 mal einschneiden. Auf ein Blech legen und nochmals etwas gehen lassen. Mit verquierlten Ei bestreichen und bei 180 Grad im Backrohr goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack kann man die Mohnkronen anzuckern oder auch mit Zuckerglasur überziehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

Marille
Marille

Habe sie letzte Woche mit Nuss Fülle probiert indem ich ganz einfach den Mohn Anteil gegen Nüsse getauscht habe, sind auch sehr lecker geworden!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE