Nektarinensorbet

Ein zarter Schmelz für heiße Tage ist das Nektarinensorbet. Genießen Sie das tolle Rezept.

Nektarinensorbet

Bewertung: Ø 4,1 (70 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Nektarinen
3 EL Blütenhonig
150 ml Apfelsaft
2 EL Zitronensaft
150 g Himbeeren
1 Prise Zitronenmelisse zum Garnieren
60 g Heidelbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Nektarinen 1 Minute in kochendes Wasser legen, dann kalt abschrecken. Enthäuten, die Früchte vierteln und entsteinen.
  2. Die Fruchtstücke mit Honig, Apfelsaft und Zitronensaft pürieren. Die Fruchtmasse in die laufende Eismaschine füllen und 15–25 Minuten gefrieren lassen.
  3. Das Sorbet in eine Gefrierschlüssel aus Plastik umfüllen und 2–3 Stunden im Gefriergerät erneut gefrieren.
  4. Inzwischen die Beeren verlesen, vorsichtig waschen und trockentupfen.

Tipps zum Rezept

Das Eis mit einem Eislöffel portionieren. Mit den Beeren und der Zitronenmelisse garnieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zitronen-Wodka-Sorbet

ZITRONEN-WODKA-SORBET

Dieses erfrischende Zitronen-Wodka-Sorbet ist das perfekte Rezept für ihr Weihnachtsmenü. Leicht, fruchtig und einfach.

Fruchtiges Apfel Sorbet

FRUCHTIGES APFEL SORBET

Ein fruchtiges Apfel Sorbet Rezept ist im Sommer der Hit. Die Äpfel werden zu einem Fruchtmus püriert, in die Eismaschine gefüllt und serviert.

Himbeersorbet

HIMBEERSORBET

Das Himbeersorbet schmeckt sehr süß, aber das Rezept ist komplett kalorienarm.

Marillen – Sorbet

MARILLEN – SORBET

Das Marillen – Sorbet ist eine köstliche Nachspeise. Dieses Rezept stammt aus dem Burgenland.

Orangen-Sorbet

ORANGEN-SORBET

Egal im Sommer oder im Winter das Orangen-Sorbet schmeckt immer. Hier unser Rezept - Vorschlag.

Holunder-Sorbet

HOLUNDER-SORBET

Das Holunder-Sorbet schmeckt köstlich an einem heißen Sommerabend. Ein erfrischendes Rezept für die nächste Party.

User Kommentare

happyday_day
happyday_day

Heidelbeeren, Himbeeren, Nektarinen. Diese 3-er Kombination schmeckt mir sehr gut. Und es ist leicht.

Auf Kommentar antworten

Thomas_Maschine
Thomas_Maschine

Das schöne ist, man muss nicht umständlich mit Milch etc. das noch einfüllen. Einfach die Früchte nehmen und nur aus diesen und den Gewürzen das Sorbet herstellen. Das geht ganz einfach.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE