Nussige Karottenpasta

Pasta mal anders. Mit diesem Rezept für die Nussige-Karotten-Pasta sorgen sie für Abwechslung auf dem Tisch.

Nussige Karottenpasta

Bewertung: Ø 3,8 (27 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.5 kg Karotten
2 Stk Zwiebeln
1 Stk Knoblauchzehe
1 Dose Tomaten (gewürfelt)
60 g Parmesan (gerieben)
3 EL Mandelsplitter
100 g Ricotta
2 EL Butter
220 g Linguine
1 TL Zucker
2 TL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Chilipulver
1 Msp Kardamompulver
1 TL Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pasta Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
35 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Karotten schälen und grob raspeln. Die Zwiebeln fein würfeln und die Knoblauchzehen sehr fein hacken.
  2. Die Mandelsplitter mit einem großen Küchenmesser grob hacken und in der Pfanne ohne Zugabe von Öl kurz anrösten. Sobald sich das Aroma entfaltet und die Mandeln einen goldbraunen Farbton annehmen, sofort aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Den Knoblauch hinzufügen und etwa 1 Minute unter Rühren mitbraten. Anschließend die Karotten sowie den Zucker hinzufügen und 5 Minuten dünsten. Danach die gewürfelten Tomaten hinzufügen und etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit etwas reduziert hat. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chili abschmecken und die Pfanne beiseite stellen.
  4. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln laut Packungsangabe al dente kochen. Das Wasser abgießen , dabei aber 150 ml des Nudelwassers auffangen und zur Seite geben.
  5. Die Pfanne mit dem Gemüse wieder auf den Herd stellen, mit 100 ml des Nudelwassers aufgießen und kurz einkochen lassen. Danach die restlichen 50 ml Wasser, den geriebenen Parmesan sowie den Ricotta hinzufügen und alles gut vermengen. Die Soße etwa 2 Minuten weiterköcheln lassen, die Mandeln einstreuen und mit Salz, Pfeffer, Kardamom und Zitronensaft abschmecken.
  6. Die Nudeln zur Soße in die Pfanne geben, alles gut durchmischen und noch einmal kurz erhitzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Nudelgericht á la Zucchini

NUDELGERICHT Á LA ZUCCHINI

Nudelgericht á la Zucchini ist ein schnelles und pikantes Pasta - Rezept. Ideal, für ein Mittagessen an einem Wochentag.

Pasta Asciutta

PASTA ASCIUTTA

Von dieser köstlichen Pasta Asciutta können Pasta-Fans nicht genug bekommen. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung.

Mascarino Spinatnudeln

MASCARINO SPINATNUDELN

Die Mascarino Spinatnudeln schmecken cremig, würzig und himmlisch gut. Hier ein super Rezept für ein köstliches Nudelgericht.

Zucchini-Karotten Pasta

ZUCCHINI-KAROTTEN PASTA

Hierzu kann die Teigware ausgesucht werden, die Zucchini-Karotten Pasta schmeckt vorzüglich. Eine wunderbare Pasta aus Gemüse und Speck.

Kürbis-Spaghetti

KÜRBIS-SPAGHETTI

Die Kürbis-Spaghetti sind eine feines Hauptspeise oder eine Beilage zu gebratenem Fleisch. Ein tolles Rezept im Herbst.

Penne in Paradeiser-Rahmsauce

PENNE IN PARADEISER-RAHMSAUCE

Die italienische Küche ist eben sehr beliebt, so auch das Rezept Penne in Paradeiser-Rahmsauce. Ein Genuß der mit Kapernbeeren und Feta serviert wird.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE