Omas Erdäpfel-Gratin

Manchmal hat man nichts mehr in der Küche und muss dennoch hungrige Mäuler stopfen. Das Rezept für Omas Erdäpfel-Gratin kommt da genau richtig.

Omas Erdäpfel-Gratin

Bewertung: Ø 4,3 (65 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

550 g Erdäpfel
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
250 ml Obers
1 Stk Butter
200 ml Milch
1 Prise Muskat, gerieben
1 EL Thymian, gehackt
50 g Emmentaler
1 Pa Butterflocken
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Omas Küche

Zeit

65 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für dieses sehr einfache Erdäpfelgratin zuerst den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. In der Zwischenzeit die Erdäpfel putzen, schälen und mit der Küchenreibe in dünne Scheiben hobeln.
  2. Danach eine ofenfeste Form einfetten und die Erdäpfel-Scheiben in der Form verteilen - kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Nun den Obers und die Milch in einem Topf kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und frisch gehacktem Thymian würzen.
  4. Die Obers-Milch-Mischung über die Erdäpfel-Scheiben gießen, mit geriebenen Emmentaler bestreuen, ein paar Butterlocken darauf verteilen und die Auflaufform in den Ofen schieben. Bei 180°C circa 45-60 Minuten im Ofen überbacken bis das Gratin goldbraun und die Erdäpfel bissfest sind.

Tipps zum Rezept

Besonders gut schmeckt das Gratin zu einem frischen grünen Gartensalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiroler Gröstel

TIROLER GRÖSTEL

Wenn der große Hunger kommt ist dieses Rezept für Tiroler Gröstel genau das Richtige.

Süße Ritter

SÜßE RITTER

Köstliche süße Ritter aus Omas Küche schmecken Groß und Klein. Dieses Rezept ist eine zauberhafte Versuchung, die immer gern gegessen wird.

Bröselnudeln

BRÖSELNUDELN

Das Rezept Bröselnudeln wird aus einem Kartoffelteig zubereitet. Gelingen immer und schmecken Kids genau so wie Erwachsene.

Grammelpogatschen

GRAMMELPOGATSCHEN

Wunderbare Grammelpogatschen aus Omas Küche. Das Rezept wird aus einem Germteig zubereitet. Schmeckt auch als Snack zwischendurch.

Suppenwürze Liebstöckelsalz

SUPPENWÜRZE LIEBSTÖCKELSALZ

Getrocknete Suppenwürze Liebstöckelsalz ist ein Gewürz das vielseitig einsetzbar ist. Unser Rezept zum Würzen.

Ur-Omas Kletzenbrot

UR-OMAS KLETZENBROT

Das Rezept für Ur-Omas Kletzenbrot hat über 50 Jahre Erfahrung, schon meine Urgroßmutter hat so Kletzenbrot zubereitet.

User Kommentare

martha
martha

Habe noch ein paar Speckwürfel unter die Kartoffelscheiben gemischt und dazu gab es grünen Salat. Hat uns sehr gut geschmeckt und dieses Gericht wird es wieder geben.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich würde etwas Speck oder Schinken oder anderes Gemüse dazugeben. Nur Kartoffeln sind uns etwas zu fad.

Auf Kommentar antworten

Pannonische
Pannonische

Silvia, du kannst das Gratin auch als Beilage verwenden, köstlich. Z.B. zu einer knusprigen Blunzen mit Krautsalat.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

werde ich sicher auch wieder kochen. Man kann dafür ja jeden geriebenen Käse den man übrig hat verwenden.

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

ich habs noch nie mit rohen kartoffeln probiert, ich koche sie immer vorher.

Auf Kommentar antworten

Kuechenfee76
Kuechenfee76

Wir machen ein Erdäpfel-Gratin immer als Hauptspeise.
Ich habe es bis jetzt nur mit rohen Kartoffeln gemacht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE