Omas Kürbis-Gugelhupf

Omas Kürbis-Gugelhupf ist ein einfaches und köstliches Rezept für saftigen Gugelhupf.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (141 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

280 g Muskatkürbis
1 EL Fett (für die Form)
1 EL Mehl (für die Form)
180 g Butter
125 g Staubzucker (gesiebt)
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Stk Eier
350 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 Stk Orange (Abrieb)
100 g Walnüsse (fein gerieben)

Benötigte Küchenutensilien

Gugelhupfform

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Damit sich die Butter leichter verarbeiten lässt, schon mal aus dem Kühlschrank nehmen und in eine Schüssel geben.
  2. Für unseren Gugelhupf nach Omas Art wird zuerst der Muskatkürbis in Spalten geschnitten, um Fasern und Kerne zu entfernen. Mit einem Messer die Schale der Kürbisspalten weg schneiden und das Fruchtfleisch würfeln.
  3. Die Würfel werden in einem Topf mit Wasser bedeckt und für 15 bis 20 Minuten gekocht. Sobald sie weich genug sind, abseihen und auskühlen lassen. Dann werden die Kürbisstückchen mit dem Pürierstab püriert.
  4. Den Ofen schon mal auf 175°C vorheizen und die Gugelhupfform einfetten, dann mit Mehl stauben.
  5. Die warme Butter nun mit Vanillezucker und Zucker, sowie Orangenabrieb und Salz vermischen. Dann mit dem Handrührgerät 3 bis 4 Minuten aufschlagen. Ist die Butter schön schaumig, können die Eier nach und nach untergerührt werden.
  6. Das Backpulver wird zum Mehl gesiebt und dieses abwechselnd mit dem Kürbispüree und den Nüssen unter die Butter-Eier-Mischung gerührt.
  7. Zum Schluss den Teig in die Form (1,5 l Fassungsvermögen) geben und für 50 bis 60 Minuten im Ofen backen.

Tipps zum Rezept

Der Kürbis-Gugelhupf kann mit Staubzucker bestreut oder mit einer Kakao-Glasur überzogen werden.

Nährwert pro Portion

kcal
714
Fett
41,56 g
Eiweiß
13,89 g
Kohlenhydrate
72,24 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gugelhupf-grundrezept.jpg

GUGELHUPF GRUNDREZEPT

Was wäre ein Sonntagsfrühstück ohne Gugelhupf. Hier unser einfaches Rezept, das Gugelhupf-Grundrezept.

feiner-gugelhupf-aus-omas-kochbuch.jpg

FEINER GUGELHUPF AUS OMAS KOCHBUCH

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch begeistert immer wieder. Dieses köstliche Rezept ist einfach zuzubereiten.

gugelhupf-ohne-ei.jpg

GUGELHUPF OHNE EI

Es gibt viele Rezept für den vielgeliebten Gugelhupf. Hier ein tolles Rezept für einen Gugelhupf ohne Ei.

7-minuten-gugelhupf.jpg

7 MINUTEN GUGELHUPF

Der 7 Minuten Gugelhupf geht schnell, einfach und steht dem typischen Gugelhupf in nichts nach. Bei diesem Rezept die Zutaten 7 Minuten lang mixen!

oelgugelhupf.jpg

ÖLGUGELHUPF

Ölgugelhupf ist ganz einfach zuzubereiten. Dieser lockere, flaumige Gugelhupf ist ein Rezept der sich auch für Feiern eignet.

linzer-gugelhupf.jpg

LINZER GUGELHUPF

Linzer Gugelhupf ist ein klassisches Rezept, das ganz einfach zuzubereiten ist. Dieser Gugelhupf wird jeden begeistern.

User Kommentare

MaryLou

Was ist das? Laut Bild ist es nicht zu erkennen dass es ein Guglhupf ist. Schade, jetzt trau ich mich auch nicht, dieses Rezept nachzubacken. Schaut aus als ob er gar nicht aufgegangen ist.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Bild wurde entfernt, bitte ausprobieren, Rezept passt, keine Angst ;)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Türklinken aus Messing

am 23.10.2021 02:04 von MaryLou

Kein Lockdown für Geimpfte mehr?

am 23.10.2021 01:00 von MaryLou