Omas Weihnachtstopfen Striezel

Omas Weihnachtstopfen Striezel ist eine Köstlichkeit. Bei diesem Rezept können Ihre Gäste nicht widerstehen.

Omas Weihnachtstopfen Striezel

Bewertung: Ø 4,1 (94 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Topfen 20 %
150 g zimmerwarme Butter
150 g Zucker
500 g Vollkornmehl
2 Stk Eier
1 Pk Backpulver
1 TL Lebkuchengewürz

Zutaten für die Teigfülle

100 g fein gehackte verschiedenen Nüsse
100 g klein gehackte Trockenfrüchte
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Zutaten, bis auf Früchte und Nüsse, gut miteinander zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend die fein gehackten Nüsse und Trockenfrüchte in den Teig einarbeiten.
  2. Den Teig, auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche, in 3 Teile teilen, und jedes Teigstück jeweils zu einer 40 cm langen Rolle formen.
  3. Aus den drei Teigrollen einen Striezel flechten und im Rohr bei 180 Grad 40 Min. backen noch warm mit flüssiger Butter vermischt mit Zimt bestreichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Punschspitzen

PUNSCHSPITZEN

An Weihnachten sind sie der absolute Renner, Punschspitzen. Himmlisch leicht und verführerrisch ist das Rezept. Für atemberaubende Genuß Momente.

Weihnachtliche Punschcreme

WEIHNACHTLICHE PUNSCHCREME

Von der Weihnachtlichen Punchcreme werden Ihre Gäste begeistert sein. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

Nussplätzchen

NUSSPLÄTZCHEN

Die kleinen Nussplätzchen sind Vegane Kekse, nach dem Erkalten wird das Rezept mit Staubzucker bestäubt.

schneller Brat-Apfel

SCHNELLER BRAT-APFEL

Das Rezept für einen schnellen Bratapfel passt hervorragend in die Weihnachtszeit.

Kokoshäufchen mit Schokolade

KOKOSHÄUFCHEN MIT SCHOKOLADE

Nichts geht über selbst zubereitete Kokoshäufchen mit Schokolade. Lieblich wird das Rezept für Gäste serviert.

Gespickter Bratapfel

GESPICKTER BRATAPFEL

Herzhaft und verführerisch schmeckt der gespickte Bratapfel. Dieses köstliche Rezept begeistert Ihre Lieben.

User Kommentare

martha
martha

Ein interessantes Rezept. Werde dieses in den nächsten Tagen mal probieren und wenn es gut ankommt, dann wird es für Weihnachten gespeichert. Einen Weihnachtsstriezel habe ich bisher noch nie gemacht.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Einen Weihnachtsstriezel habe ich ja noch nie gemacht. Das könnte ich mal probieren. Die Fülle hört sich lecker an.

Auf Kommentar antworten

HOF33
HOF33

Schaut und hört sich sehr lecker an, aber ich bräuchte eine Einschulung/Anleitung um den Zopf zu flechten.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Bis Weihnachten werde ich nicht mehr warten um diesen Striezel zu machen. Klingt ja sehr gut mit den Trockenfrüchten. Da werde ich meine selbst getrockneten Zwetschgen und Äpfel einarbeiten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE