Paradeiser-Crostini

Erstellt von Tsambika

Ein pikantes und beliebtes Rezept für eine Vorspeise sind dieses Paradeiser-Crostini.

Paradeiser-Crostini

Bewertung: Ø 4,2 (16 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

400 g Paradeiser, gewürfelt
1 Stk kleine Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Rosmarin, getrocknet
1 Prise Kristallzucker
12 Schb altbackenes Baguette
1 Stk Knoblauchzehe, geschält
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  • Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und in einem Topf in heißem Öl bei geringer Hitze etwa 3 Minuten rösten. Die Paradeiser beifügen, mit Salz, Pfeffer, Rosmarin sowie Prise Zucker würzen und etwa 5 Minuten bei geringer Hitze kochen.
  • Das Baguette auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 220 Grad (Ober- und Unterhitze) etwa 5 Minuten rösten.
  • Die gerösteten Brotscheiben am Backblech mit einer geschälten Knoblauchzehe einreiben. Das Paradeisragout mithilfe eines Esslöffels auf den gerösteten Brotscheiben auftragen und glatt streichen.
  • ÄHNLICHE REZEPTE

    Special Toast

    SPECIAL TOAST

    Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

    Corn Dog

    CORN DOG

    Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

    Senfeier mit Kartoffeln

    SENFEIER MIT KARTOFFELN

    Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

    Bruschetta

    BRUSCHETTA

    Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

    User Kommentare

    ÄHNLICHE REZEPTE

    NEUESTE FORENBEITRÄGE