Pekannuss-Physalisreis

Erstellt von Zwiebel

Ein gesundes Rezept ist der Pekannuss-Physalisreis. Das Gericht wird mit Halloumi zu einer köstlichen Hauptspeise.

Pekannuss-Physalisreis

Bewertung: Ø 3,7 (25 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 EL Öl (je 2 EL für die Pfanne)
1 Tasse Reis
2 Tasse Wasser
0.5 TL Salz
200 g Halloumi
50 g Physalis (getrocknet)
70 g Pekannuss
2 Zweig Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vegane Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Öl in eine Pfanne geben, Reis hinzufügen, kurz anrösten, Wasser hinzufügen, salzen, kurz aufkochen lassen und dann auf kleiner Flamme zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist. Zwischendurch immer wieder nachsehen, ob noch Flüssigkeit vorhanden ist, um ein Anbrennen zu vermeiden.
  2. Inzwischen den Halloumi in Würfel schneiden. Nochmals Öl in eine Pfanne geben und den Halloumi hinzufügen und anbraten, bis er Wasser lässt. Reis, Pekannüsse und Physalis dazugeben und mit frischem, kleingehackten Schnittlauch verfeinern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Veganes Kartoffelpüree

VEGANES KARTOFFELPÜREE

Dieses Rezept ist, wie der Name schon sagt, vegan und kommt daher ohne tierische Produkte aus. Dieses Kartoffelpüree sollten Sie mal ausprobieren.

Fleischbällchen vegan

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

Vegane faschierte Laibchen

VEGANE FASCHIERTE LAIBCHEN

Für eine vegane Kost sind Vegane faschierte Laibchen einfach wunderbar. Das Rezept mit Sojagranulat, Zwiebel, Brösel und weiteren Zutaten.

Vegane Spinatknödel

VEGANE SPINATKNÖDEL

Sie suchen nach einem Rezept ohne tierische Produkte, dann versuchen sie unsere veganen Spinatknödel.

Geröstete Sojabohnen

GERÖSTETE SOJABOHNEN

Geröstete Sojabohnen sind ein abwechslungsreicher Snack für Zwischendurch. Mit Salz, Pfeffer oder Currypulver gewürzt schmeckt das Rezept herrlich.

Veganer Apfelkuchen

VEGANER APFELKUCHEN

Dieses Rezept vom veganen Apfelkuchen wird auch Nicht-Veganer mit Sicherheit überzeugen, dass es auch ohne Milch und Ei lecker schmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE