Pfeffer-Fleischlaibchen auf Tomatenragout

Erstellt von hexy235

Sehr pikant schmecken diese Pfeffer-Fleischlaibchen auf Tomatenragout. Dieses Rezept aus der österreichischen Küche kann man gut vorkochen.

Pfeffer-Fleischlaibchen auf Tomatenragout

Bewertung: Ø 4,3 (42 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

450 g Faschiertes (gemischt)
3 Schb Weißbrot
1 Stk Zwiebel
1 Stk Ei
1 EL Petersilie (gehackt)
2 TL Suppenwürze
2 EL Olivenöl
3 Stk Tomaten
1 TL Pfeffer (grob gerieben)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (zum Abschmecken)
200 g Dosentomaten (stückig)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
45 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Weißbrot in Wasser einweichen und danach ausdrücken. Die Zwiebel schälen und hacken.
  2. Das Faschierte mit dem ausgedrücktem Weißbrot, der Hälfte der Zwiebelwürfel, Petersilie, Ei, Suppenwürze und Pfeffer vermischen.
  3. Aus der Masse Fleischlaibchen formen, in 2 Esslöffel Olivenöl beidseitig goldbraun braten und warm stellen.
  4. Die Tomaten würfeln. Die restlichen Zwiebeln im restlichen Olivenöl anbraten, Tomatenwürfel und Dosentomaten zugeben und alles kurz braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit den Fleischlaibchen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

Rinaldo
Rinaldo

Dieses Gericht sieht sehr appetitlich aus. Als Beilage würde ich mir etwas Reis und einen grünen Salat wünschen - und im Faschierten ein wenig mehr als nur eine Prise Salz.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieses Tomatenragout sieht irgendwie eigenartig aus, diese Stücke die man sieht können doch keine Tomaten sein. Aus diesen Angaben und der Zubereitung kann unmöglich dieses Ragout entstehnen.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich mach Faschierte Laibchen ohne eingeweichten Brot, dafür nehme ich Topfen. Das schmeckt besser und ist vor allem gesünder

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ist es möglich, dass diese Soße so ganz ohne Mehl so dick wird, ich verwende zum Eindicken öfters auch Tomatenmark, aber auch davon steht nichts. Frische Tomaten geben auch nicht viel Farbe ab. Finde das Foto passt nicht zu der Zutaten-Liste.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ich denke, dass dies Soße so dick wird wen man geschälte Tomaten aus der Dose lange genug einkocht. Mit drei Paradeisern, wie im Rezept angegeben, schafft man das sicher nicht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE