Pfirsichkompott

Ein selbst gemachtes Pfirsichkompott schmeckt fruchtig frisch und kann mit anderen Früchten kombiniert werden.


Bewertung: Ø 4,4 (554 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Pfirsich
200 g Zucker
0.125 l Weißwein
0.125 l Wasser

Zeit

28 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 8 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zucker mit 1/8 liter Wasser zum Spinnen (Zuckerspinnen) kochen, den Weißwein dazugeben. Pfirsiche schälen, in die Hälfte schneiden und in die kochende Zuckerlösung geben.
  2. Kurz kochen lassen, herausnehmen und in eine Glasschüssel legen. Den Saft noch etwas verkochen und erkaltet über die Pfirsiche geben.

Nährwert pro Portion

kcal
224
Fett
0,00 g
Eiweiß
0,03 g
Kohlenhydrate
50,73 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kirschen-einmachen.jpg

KIRSCHEN EINMACHEN

Das Rezept vom Kirschen einmachen geht ganz einfach. Gerade in der kalten Jahreszeit schmecken die roten Früchte dann besonders gut.

rhabarberkompott.jpg

RHABARBERKOMPOTT

Das Rezept vom Rhabarberkompott stammt aus Omas Kochbuch. Dieses Gemüse ist in Vergessenheit geraten, doch so köstlich.

zwetschgenkompott.jpg

ZWETSCHGENKOMPOTT

Ob als fruchtige Beilage zu einer Süßspeise oder als Snack, das köstliche Zwetschgenkompott begeistert alle. Hier ein einfaches Rezept.

birnenkompott.jpg

BIRNENKOMPOTT

Ein Birnenkompott ist bodenständig und sehr geschmackvoll. Das Rezept für Birnenfans.

kirschkompott-mit-zimt.jpg

KIRSCHKOMPOTT MIT ZIMT

Ein Kirschkompott mit Zimt kann hervorragend zu Süßspeisen serviert werden. Einfach in der Zubereitung und schmeckt wunderbar fruchtig.

marillenroester.jpg

MARILLENRÖSTER

Topfennockerl oder Kaiserschmarrn schmecken ohne Marillenröster nur halb so gut. Das Rezept für die fruchtige Beilage ist ganz einfach.

User Kommentare

hexy235

ich nehme immer Gelierzucker, da wird der Saft besser

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Meine Pfirsiche sehen aber nicht so schön Orange aus. Wir machen gerne ein Früchtekompott als Nachspeise.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Die Pfirsiche auf den Fotos sehen sehr nach Dosenpfirsichen aus. Warum sind die eigentlich so orange? Wir haben schön gelbfleischige Pfirsiche, die sehen immer sehr appetitlich aus.

Auf Kommentar antworten

Birgit_And

Das Rezept wird demnächst probiert, gibt nichts besseres über das Jahr Obst aus dem eigenen Garten in den verschiedensten Variationen essen zu können.

Auf Kommentar antworten

Shitake26

ein Pfirsichkompott zählt zu den absoluten Klassikern und passt wunderbar zu süßen Schmarrngerichten

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf von Schwimmtieren

am 30.07.2021 12:01 von Limone

Schwammerl

am 30.07.2021 11:58 von Goldioma

Tierheim

am 30.07.2021 11:28 von MaryLou