Pikante Wurstknödel

Erstellt von Mampferella

Pikante Wurstknödel schmecken der ganzen Familie. Hier das köstliche Rezept zum Nachkochen.

Pikante Wurstknödel

Bewertung: Ø 4,4 (133 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln mehlige, geschält
10 g Butter
0.5 TL Salz
30 g Grieß
120 g Mehl, griffig
1 Stk Ei
1 Prise Muskat
4 EL Mehl zum Ausarbeiten
1 Bund Petersilie
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Öl
350 g Wurst gemischt oder Wurstreste
0.5 TL Majoran
2 Wf Bratensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

80 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Salzwasser zum Kochen bringen. Kartoffeln vierteln und im Salzwasser weich kochen, danach abgießen und abtropfen lassen. Mehl mit Grieß, Salz und Muskat mischen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel sowie Knoblauch schälen und achteln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel sowie Knoblauch zugeben und glasig dünsten, danach abkühlen lassen. Die Wurst zusammen mit Zwiebel, Knoblauch, Majoran, Salz und Pfeffer faschieren.
  3. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Hälfte der Petersilie ebenfalls zur Wurst geben und vermengen. Aus der faschierten Wurstmasse nun 8 gleich große Kugeln formen.
  4. Die noch heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken, sobald die Kartoffelmasse etwas abgekühlt ist, die Butter darauf verteilen und das Mehlgemisch zusammen mit dem Ei unterkneten.
  5. Den Teig zu einer Rolle formen und in 8 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück in der Mitte etwas flach drücken und je eine Wurstkugel mittig platzieren. Den Teig gut um die Wurst hüllen. So weitermachen bis der gesamte Teig verbraucht ist.
  6. In einem Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, Knödel einlegen und Hitze reduzieren. Die Knödel darin für 15-20 Minuten auf kleinster Stufe leise köcheln lassen.
  7. Den Bratensaft laut Packungsanleitung zubereiten. Die Knödel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Die Knödel mit etwas Bratensaft auf Tellern anrichten und mit Petersilie garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Sauerkraut oder Salat passen auch sehr gut zu den Knödeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE