Polenta-Auflauf

Der burgenländische Polenta-Auflauf ist ein einfaches traditionelles Rezept aus Omas Küche.

Polenta-Auflauf

Bewertung: Ø 4,1 (50 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stk Paprika (rot, grün)
0.5 kg Topfen
0.125 l Sauerrahm
1 l Suppenbrühe
300 g Polenta
50 g Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Majoran
1 Prise Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die fertige Suppenbrühe in einen Topf aufkochen und danach die Butter dazugeben und gut verrühren.
  2. Jetzt wird die Polenta unter ständigen Rühren dazugegeben und alles nochmal 5-10 Minuten aufgekocht.
  3. Mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen wie Majoran, Petersilie nach Belieben abschmecken.
  4. In einer anderen Schüssel wird der Sauerrahm mit dem Topfen gut vermischt und die klein geschnittenen Paprikastücke dazugegeben.
  5. In eine mit Butter eingefettete Auflaufform kommt jetzt eine Schicht Polentamasse und eine Schicht Topfenmasse - und das wiederholt man so lange bis die Massen aufgebraucht sind - man sollte aber darauf achten, dass man mit der Polentamasse abschließt.
  6. Nun kommt das ganze in das vorgeheizte Backrohr und wird für ca. 20-25 Minuten bei 200° gebacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfentascherl

TOPFENTASCHERL

Die burgenländischen Topfentascherl können mit Nuss- oder Marmelade gefüllt werden.

Polentakrapferln

POLENTAKRAPFERLN

Burgenländische Polentakrapferln schmecken herzhaft als Snack oder Fingerfood.

Wuzzinudeln pikant

WUZZINUDELN PIKANT

Tolle Wuzzinudeln pikant können als Hauptspeise oder Beilage serviert werden. Das Rezept stammt aus dem südlichen Burgenland.

Rostbraten mit Zucchinigemüse

ROSTBRATEN MIT ZUCCHINIGEMÜSE

Ein exquisiter Rostbraten mit Zucchinigemüse wird immer wieder gerne gekocht. Das Rezept ist ein wahrer Gaumenschmaus aus Omas Küche.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

mIt Salat angerichtet ist der burgenländische Polenta-Auflauf eine ganz einfache und wohlschmeckende Hauptmahlzeit.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE