Quinoa mit Grillkäse

Gesund und schmackhaft geht ganz einfach mit dem Rezept für Quinoa mit Grillkäse.

Quinoa mit Grillkäse Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (426 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Pk Grillkäse
2 Tasse Suppe
0.5 Stk Sellerieknolle
0.5 Stg Lauch
1 Tasse Quinoa
1 Stk Zwiebel
0.5 TL Majoran
1 Bl Lorbeer
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Quinoa gründlich waschen und im Sieb abtropfen lassen. Zwiebel, Lauch und Knoblauch klein schneiden, in einer beschichteten Pfanne etwas anrösten. Sellerie grob raspeln und hinzufügen, dann mit Gemüsesuppe aufgießen und Quinoa beimengen. Alles würzen und bei geringer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen.
  2. Währenddessen Grillkäse würfeln und in einer separaten Pfanne anbraten. Abschließend mit dem fertig gegarten Quinoa vermengen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

kohlsprossen.jpg

KOHLSPROSSEN

Kohlsprossen stellen eine gesunde und vitaminreiche Beilage dar. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

loewenzahnsirup.jpg

LÖWENZAHNSIRUP

Sehr schmackhaft ist dieser Löwenzahnsirup - ein saftiges Vergnügen. Probieren Sie das unwiderstehliche Rezept.

eingebrannter-chinakohl-mit-kartoffeln.jpg

EINGEBRANNTER CHINAKOHL MIT KARTOFFELN

Das Rezept eingebrannter Chinakohl mit Kartoffeln schmeckt gut als Hauptspeise mit Bauernbrot oder als Beilage zu gebratenem Fleisch.

kokos-bananen-porridge.jpg

KOKOS-BANANEN PORRIDGE

Das Kokos-Bananen Porridge - Rezept garantiert einen gesunden und schmackhaften Start in den Tag.

proteinriegel-selber-machen.jpg

PROTEINRIEGEL SELBER MACHEN

Wir zeigen euch wir man gesunde Proteinriegel selber machen kann, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe.

pumpernickel-tuermchen.jpg

PUMPERNICKEL-TÜRMCHEN

Ein tolles pikantes Rezept das einer Schnitte ähnelt. Pumpernickel-Türmchen sind ein gesunder und kalorienarmer Snack.

User Kommentare

FuxiFuxi

Dieses Gericht sieht total lecker aus. Werde ich bestimmt einmal ausprobieren. Statt Grillkäse kann man ja viele andere Sachen verwenden. Zuerst dachte ich auf dem Foto ist es ein sauerer Kaiserschmarrn mit Couscous ... es täuschte.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Sieht sehr lecker aus. Man soll doch eh mal was neues ausprobieren. Da werde ich das Rezept gleich mal nachkochen.

Auf Kommentar antworten

johuna

Hab es ein bisschen abgeändert: Wir mögen den Grillkäse nicht und so schmeckt`s wunderbar.
Dazu ein grüner Salat : herrlich!

Auf Kommentar antworten

johuna

Also Grillkäse ist nicht so der Hammer für uns, aber man kann ihn ja weglassen oder anderen Käse verwenden. Das Rezept kann ich mir auch gut mit Bulgur vorstellen.

Auf Kommentar antworten

cp611

Interessante Kombination! Marillen oder getrocknete Früchte/Nüsse stelle ich mir auch noch sehr lecker darin vor!

Auf Kommentar antworten

dada11

Ein sehr gutes Mittagessen. Davon wird man einige Zeit satt. Die Kombination der Zutaten ist sehr gut ausgewählt. Mir schmeckts.

Auf Kommentar antworten

martha

Ein gutes fleischloses Gericht, welches einfach in der Zubereitung ist und mit einem gemischten Salat als Beilage wunderbar schmeckt. Quinoa könnte man auch durch Bulgur ersetzen. Das fertige Gericht mit frischem Basilikum bestreuen kann ich empfehlen.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Seh4 gutes Rezept! Statt dem Grillkäse kann man eventuell auch Paneer (indischen Frischkäse) verwenden!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Mit Quinoa habe ich noch nie gekocht. Bin schon sehr gespannt wie das schmeckt. Sieht jedenfalls lecker aus.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Da ich immer wieder etwas Neues ausprobiere werde ich auch dieses Rezept für Quinoa mit Grillkäse ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair