Eingebrannter Chinakohl mit Kartoffeln

Das Rezept eingebrannter Chinakohl mit Kartoffeln schmeckt gut als Hauptspeise mit Bauernbrot oder als Beilage zu gebratenem Fleisch.

eingebrannter-chinakohl-mit-kartoffeln.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (430 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Chinakohl
300 g Kartoffel
1.5 EL Mehl
120 ml Wasser
0.5 TL Salz
3 Prise Kümmel (gemahlen)
3 Prise Pfeffer aus der Mühle
3 EL Bona Öl

Zeit

30 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Chinakohl in grobe Streifen schneiden. Kartoffel schälen, in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
  2. Danach die Kartoffel in Salzwasser kernig weich kochen und abgießen (das Kochwasser auffangen).
  3. Nun Öl in Topf erhitzen und Mehl darin anschwitzen bis ein bisschen braun ist (=Einbrenn).
  4. Danach die Einbrenn mit Kartoffelwasser aufgießen und Chinakohl dazugeben und würzen.
  5. Dann die Kartoffel oben drauf geben und umrühren, wenn die Einbrenn zu dick ist ein bisschen Wasser dazu, aber vorsichtig denn der Chinakohl lässt sehr viel Wasser!
  6. Zugedeckt ca. 15 Min. dünsten und abschmecken.

Nährwert pro Portion

kcal
144
Fett
8,01 g
Eiweiß
2,22 g
Kohlenhydrate
16,55 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kohlsprossen.jpg

KOHLSPROSSEN

Kohlsprossen stellen eine gesunde und vitaminreiche Beilage dar. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

loewenzahnsirup.jpg

LÖWENZAHNSIRUP

Sehr schmackhaft ist dieser Löwenzahnsirup - ein saftiges Vergnügen. Probieren Sie das unwiderstehliche Rezept.

kokos-bananen-porridge.jpg

KOKOS-BANANEN PORRIDGE

Das Kokos-Bananen Porridge - Rezept garantiert einen gesunden und schmackhaften Start in den Tag.

proteinriegel-selber-machen.jpg

PROTEINRIEGEL SELBER MACHEN

Wir zeigen euch wir man gesunde Proteinriegel selber machen kann, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe.

pumpernickel-tuermchen.jpg

PUMPERNICKEL-TÜRMCHEN

Ein tolles pikantes Rezept das einer Schnitte ähnelt. Pumpernickel-Türmchen sind ein gesunder und kalorienarmer Snack.

quinoa-mit-grillkaese.jpg

QUINOA MIT GRILLKÄSE

Gesund und schmackhaft geht ganz einfach mit dem Rezept für Quinoa mit Grillkäse.

User Kommentare

Azira

Empfehlenswert!
Schmeckt gut - ist schnell zubereitet - ideal!

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Ich mag Gemüse sehr gerne, nur die "veraltete" wiener Art, aus allem eine Mehl"speise zu machen, ist nicht meines. Ohne die dicke Mehleinbrenn mag ich jedes Gemüse, auch Chinakohl.

Auf Kommentar antworten

puersti

Das ist auch genau meine Meinung - früher wurde jedes Gemüse eingebrannt, da haben aber die Menschen auch schwer gearbeitet.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich mag die Einbrenn-Variante sehr gerne. So wie es eben früher gemacht wurde, das erinnert an die Kindheit. Der Geschmack ist auch viel besser so.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Ich dünste den Chinakohl nur in etwas Suppe und gebe dann etwas Stärkemehl dazu- schmeckt auch gut-mit Pfeffern Spur Kümmel und Knoblauch würzen

Auf Kommentar antworten

cp611

Gute Alternative und mindestens genauso gut! Ich gebe dann gerne auch noch etwas gebratenen Speck oder Augsburger dazu.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich kenne das mit Kraut. Das hat früher meine Oma immer als Hauptspeise gemacht. Hat uns Kinder aber nicht sehr geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Diese Zubereitungsart kannte ich bis jetzt noch nicht ,als bekennender Chinakohlliebhaber muss ich das Rezept natürlich nachkochen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111