Rabarber-Streusel-Kuchen

Rabarber-Streusel-Kuchen ist eine feine Mehlspeise, bei diesem Rezept wird zum Teil Vollkornmehl verwendet.

Rabarber-Streusel-Kuchen Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (24 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

1 Stk Ei
1 Stk Dotter
600 g Frischkäse
350 g Mehl, glatt
350 g Feinkristallzucker
300 g Rhabarber
1 Becher Schlagobers
200 g Vollkornmehl
200 g weiche Butter
150 ml Milch
6 Bl Gelatine
5 EL Limettensaft
3 EL Staubzucker
0.5 Wf Germ
1 Msp Weinstein-Backpulver

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst 300g Mehl in eine Schüssel schütten und mittig eine Mulde machen, dann Milch und ca. 30g Zucker verrühren und den Vorteig etwa 20 Minuten ruhen lassen. Ei, 20g Zucker und 3 EL Butter einmengen, alles zu einem glatten Teig verkneten und etwa eine halbe Stunde gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die restliche Butter schmelzen und mit Backpulver, Dotter, 100g Zucker und restlichem Mehl zu Streuseln verarbeiten, anschließend die Masse kühl stellen. Eine Springform befetten und mit Mehl ausstreuen Backrohr bei 175 °C Umluft vorheizen.
  3. Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche der Größe der Springform entsprechend auswalken und in der Form etwa eine halbe Stunde backen (Nadelprobe!).
  4. Währenddessen Gelatine in kaltem Wasser einweichen und Frischkäse mit 4 Esslöffel Limettensaft und restlichem Zucker glattrühren. Gelatine ausdrücken und in sehr wenig Wasser vorsichtig erwärmen bis sich die Gelatine auflöst, diese anschließend in die Frischkäsemasse einrühren.
  5. Schlagobers steif schlagen und Rhabarber schneiden, beides vorsichtig unter die Masse heben.
  6. Ausgekühlten Kuchen horizontal halbieren, den Unterteil in einen Tortenring stellen und mit der Frischkäse-Rhabarber-Mischung bestreichen. Mit Oberteil belegen und Streusel bestreuen.
  7. Kuchen etwa 2 Stunden kalt stellen und vor dem Servieren mit einer Mischung aus 1 Esslöffel Wasser, Staubzucker und restlichem Limettensaft beträufeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

blitzkuchen.jpg

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

eierlikoerkuchen.jpg

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

kirschkuchen.jpg

KIRSCHKUCHEN

Kirschkuchen ist besonders bei Kindern beliebt und ganz schnell gemacht. Mit diesem Rezept einfach mal Freude bereiten.

nutella-tassenkuchen.jpg

NUTELLA-TASSENKUCHEN

Lust auf eine Süßigkeit, dann ist dieser Nutella-Tassenkuchen perfekt. Dieses Rezept ist für die Mikrowelle und geht sehr schnell.

joghurt-kuchen.jpg

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

versunkener-birnenkuchen.jpg

VERSUNKENER BIRNENKUCHEN

Mit diesem fruchtigen Rezept zaubern Sie einen köstlichen versunkenen Birnenkuchen, den niemand so schnell vergessen wird.

User Kommentare

hexy235

Das ist ein sehr arbeitsaufwändiges Rezept, aber es lohnt sich, denn der Kuchen schmeckt wirklich wunderbar

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Ö Einkauf v. SPUTNIK

am 01.04.2021 05:25 von Pesu07

Sirup. Blätter und Blüten

am 31.03.2021 23:59 von DIELiz