Ragout Fin

Ein Rezept mit französischer Tradition ist das köstliche Ragout Fin (feines Ragout) mit frischem Kalbfleisch gefüllt in Blätterteigpasteten.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (25 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
2 Stk Schalotten
200 g Champignons
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
6 Stk Blätterteigpasteten (150 g)

Zutaten Soße

1 Stk Zwiebel
500 g Kalbfleisch (Keule)
1 Stk Lorbeerblatt
2 Stk Nelken
0.5 TL Pfefferkörner (schwarz)
1 Prise Salz
50 g Butter
50 g Mehl
200 ml Schlagobers
100 ml Weißwein
1 Spr Zitronensaft
1 Spr Worcestershiresauce
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker

Zeit

100 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Während als erstes ein Liter Wasser in einem großen Topf aufgekocht wird, kann die Zwiebel geschält und dann zusammen mit dem Kalbfleisch, Lorbeer, Nelken, Pfefferkörner sowie Salz ins kochende Wasser gegeben werden. Mit einem Deckel bei niedriger Hitze für eine gute Stunde köcheln lassen.
  2. Nachdem das Fleisch dann herausgenommen wurde, lässt man es abkühlen und misst von der Brühe 750 Milliliter ab. Als nächstes werden die 50 Gramm Butter in einem großen Topf zerlassen, das Mehl eingerührt und goldgelb angeschwitzt. Die Fleischbrühe dann mit einem Schneebesen einrühren und mit Obers aufkochen lassen.
  3. Nachdem die Soße ca. 5 Minuten geköchelt hat, kommen Weißwein, Worcestershiresauce, Zitronensaft, Zucker sowie Salz und Pfeffer dazu. Das Alles weiter ganz leicht köcheln lassen während man die geschälten Schalotten fein würfelt und die Champignons fein blättrig schneidet.
  4. Das Geschnittene anschließend in einer Pfanne in einem Esslöffel Butter anbraten bis es eine leichte Bräunung hat. Dann mit Salz und Pfeffer leicht würzen und zur Seite stellen. Nun das ausgekühlte Kalbfleisch in kleine Würfel schneiden und zusammen mit Champignons und Schalotten zur Soße geben. Nach ein paar Minuten erhitzen nochmals abschmecken.
  5. Für die Pasteten nun den Ofen auf 200°C vorheizen und die Deckel mit einem Messer aus den Blätterteigpasteten lösen. Beides dann im Ofen für kurze drei Minuten aufbacken. Dann wird das fertige Ragout in die Pasteten gefüllt und die Deckel darauf gegeben. Fertig angerichtet kann dann serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

kalbsragout.jpg

KALBSRAGOUT

Mit diesem Rezept gelingt eine himmlische Hauptspeise für ein Familienfest. Das saftige, zarte Kalbsragout wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

rindsragout-mit-herbstgemuese.jpg

RINDSRAGOUT MIT HERBSTGEMÜSE

Dieses Rezept für Rindsragout mit Herbstgemüse ist ein schmackhaftes Gericht, dass Sie unbedingt einmal probieren sollten.

pilzragout.jpg

PILZRAGOUT

Ein einfaches und vegetarisches Rezept ist das Pilzragout. Serviert mit Semmelknödel ist es eine Köstlichkeit.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Boeuf Stroganoff ist ein Klassiker unter den Ragouts. Dieses feine Rezept wird mit Rindfleisch, Zwiebeln und Pilzen zubereitet.

gemueseragout.jpg

GEMÜSERAGOUT

Gemüseragout schmeckt köstlich und ist gesund. Dieses Rezept wird kalt serviert.

schnelles-lachsragout-mit-zitronenkartoffeln.jpg

SCHNELLES LACHSRAGOUT MIT ZITRONENKARTOFFELN

Mit diesem Leckerbissen machen Sie nicht nur Freunden der mediterranen Küche eine Freude. Das schnelle Lachsragout gelingt mit diesem Rezept bestimmt!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Karottensamen

am 26.02.2021 07:33 von martha

Kren vermehren

am 26.02.2021 07:30 von martha