Rahmsuppe

Hier ein einfaches Rezept für eine cremige Rahmsuppe, die einfach himmlisch schmeckt und garantiert gelingt.

rahmsuppe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (128 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Eier hart gekocht
1 EL Essig
3 Stk Knoblauchzehen
1 EL Kümmel
3 EL Mehl
250 ml Sauerrahm
1 l Wasser
1 Prise Salz
1 TL Schnittlauchröllchen
5 EL Wasser für das Mehl

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

25 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Lassen Sie das Wasser mit Kümmel, Salz, Knoblauchzehen und Essig ca 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen.
  2. Mehl mit 5 El Wasser verquireln und mit dem Sauerrahm gut verrrühren. Dann geben Sie es ins kochende Kümmelwasser und rühren es mit dem Schneebesen ein - kurz aufkochen lassen.
  3. Die Eier schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  4. Auf Teller servieren, gekochte Eierscheiben drauflegen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
294
Fett
20,21 g
Eiweiß
17,02 g
Kohlenhydrate
12,08 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

fruehlingsrollenteig.jpg

FRÜHLINGSROLLENTEIG

Dieser Frühlingsrollenteig kann je nach Belieben gefüllt werden - ein vegetarisches Rezept.

gefuellte-champignons.jpg

GEFÜLLTE CHAMPIGNONS

Zu dem Rezept für gefüllte Champignons passen frische Sommersalate. Ein toller Eyecatcher.

rindercarpaccio.jpg

RINDERCARPACCIO

Das Rindercarpaccio ist eine beliebte italienische Vorspeise - Ein Rezept mit Pinienkernen, Parmesan und Rucola.

panierter-camembert.jpg

PANIERTER CAMEMBERT

Panierter Camembert ist eine köstlische Vorspeise. Für dieses Rezept brauchen sie Preiselbeersauce.

shrimpscocktail.jpg

SHRIMPSCOCKTAIL

Ihre Familie wird von dem herrlichen Shrimpscocktail nicht genug bekommen. Hier ein tolles Rezept für einen tollen Snack oder Vorspeise

carpaccio-vom-rind-mit-rucola-und-parmesan.jpg

CARPACCIO VOM RIND MIT RUCOLA UND PARMESAN

Eine Vorspeise für besondere Fese ist das Carpaccio vom Rind mit Rucola und Parmesan. Ein Rezept vom Feinsten.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Die Rahmsuppe hat uns sehr geschmeckt nur die Eierscheiben mögen wir nicht dazu. Die lasse ich einfach weg.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Eierscheiben in der Rahmsuppe stell ich mir nicht so prickelnd vor. Ich koche immer Erdäpfelwürfel mit. Dazu essen wir dann noch Bauernbrot. Das kann ruhig schon älter und etwas trocken sein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mittagessen am Montag 20.O9.2021

am 16.09.2021 10:22 von Paradeis

Dass die Amerikaner

am 16.09.2021 08:21 von Maarja

Thomas Huber

am 16.09.2021 08:11 von Maarja

Blumenzwiebel in Lasagne - Technik

am 16.09.2021 07:49 von Lara1