Reindling

Ein Reindling ist immer ein beliebter und typisch österreichischer Gugelhupf. Dieses Rezept wird auch gleich in einem Reindl gebacken.

Reindling

Bewertung: Ø 4,4 (19 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 ml Milch
1 EL Rum
30 g Germ
500 g Weizenmehl Type 480 (Universal)
1 TL Salz
80 g Zucker
4 Stk Eidotter
80 g Butter
1 EL Butter für die Form

Zutaten für die Fülle

100 g Kristallzucker
100 g Rosinen
3 EL Rum
400 g Walnüsse
100 g Butter (zerlassen)
1 EL Zimt

Zutaten für die Glasur

1 Stk Ei
1 EL Kristallzucker
1 EL Milch
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kenwood Rezepte

Zeit

220 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
180 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Milch und Germ in die Edelstahlschüssel geben, bei 35°C für 5 Minuten erwärmen. Den Teighaken einsetzen, Salz, Zucker und Mehl in die Edelstahlschüssel geben und auf Stufe 1 für 10 Minuten kneten. Nach und nach die Eidotter dazugeben und der Reihe nach einarbeiten.
  2. Butter in kleine Würfel schneiden. Butter dazugeben und für 5 Minuten auf Stufe 3 kneten. Der Teig soll elastisch sein und sich leicht vom Rand der Edelstahlschüssel lösen.
  3. Die Edelstahlschüssel zudecken und für 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Für die Füllung die Walnüsse im Multi-Zerkleinerer fein hacken. Die Butter schmelzen und die Rosinen im Rum einweichen.
  5. Backofen auf 160°C Ober/Unterhitze vorheizen. Einen Topf (20 cm Durchmesser), eine Backform oder ein Reindl mit Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen.
  6. Den aufgegangen Teig 4 mm dünn in einem Rechteck ausrollen. Mit flüssiger Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Walnüsse, Rosinen und Zimt großzügig darauf verteilen.
  7. In einem ersten Schritt den Teig zu einer Rolle einrollen. In einem zweiten Schritt diese Teigrolle wie eine Schnecke einrollen und vorsichtig in den Topf geben.
  8. Für die Glasur Ei, Zucker und Milch verrühren, den Reindling bestreichen.
  9. Zirka 60 Minuten backen, bis sich der Reindling vom Topf löst und goldbraun ist. Mit einer Nadel an der höchsten Stelle anstechen. Wenn die Nadel sauber herauskommt, ist der Reindling fertig. Aus dem Topf stürzen, auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept benötigt man einen KENWOOD Cooking Chef.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Bei diesem herzhaften Rezept von den Topfenknödel werden sofort Kindheitserinnerungen wach.

Gedämpfter Pangasius

GEDÄMPFTER PANGASIUS

Ein gesunder, gedämpfter Pangasius schmeckt herrlich und bringt Abwechslung in den Speiseplan. Das Rezept zum Nachkochen finden Sie hier.

Ratatouille

RATATOUILLE

Das gesunde Rezept Ratatouille erfreut sich an immer mehr Anhänger und bestimmt ist es auch für dich das ideale Gericht zum Nachkochen.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Wer kann diesem Rezept für Mohr im Hemd schon wiederstehen? Himmlisch im Geschmack und ein toller Eyecatcher obendrein.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Einen Reindling habe ich noch nie gemacht - er sieht wirklich sehr köstlich aus. Für die Zubereitung braucht man viel Zeit.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE