Reiskuchen mit Paprika

Ein pikantes Rezept mit dem saftiger Reiskuchen mit Paprika gelingt.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

2 Stk Paprikaschoten (rot)
2 Stk Zwiebeln
450 g Hühnerbrust
3 EL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
350 g Risotto-Reis
600 ml Gemüsebrühe
150 Becher Käse (gerieben)
400 g Crème fraîche
7 Stk Eier
4 Stk Tomaten
0.5 Bund Petersilie
1 Stk Butter (zum Ausfetten der Form)

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Wir beginnen mit den Paprika, die gewaschen und von den Kernen befreit fein gewürfelt werden. Auch die geschälte Zwiebel fein würfeln, sowie das Hühnerfilet in Streifen schneiden. Dann das Fleisch in einem Topf mit Öl anbraten. Während es drei-vier Minuten unter Rühren gebraten wird, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Anschließend das Fleisch herausnehmen und abgedeckt rasten lassen. In den Topf kommen gleich Reis, Zwiebel und Paprika, werden kurz angebraten und es wird mit Gemüse brühe abgelöscht. Einmal aufgekocht bei niedriger Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen das Crème fraîche mit den Eiern, sowie Salz und Pfeffer verquirlen und die gewaschenen Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Auch die Petersilie waschen und fein schneiden.
  4. Bevor die Hälfte des geriebenen Käses mit Fleisch und Petersilie unter den ausgequellten Reis gerührt wird, kann noch der Ofen auf 200°C vorgeheizt werden. Eine eingefettete Springform wird dann mit einer Mischung aus Reis und der Eier-Creme gefüllt und die Masse mit den Tomatenscheiben belegt.
  5. Mit dem restlichen Käse bestreut wird der Reiskuchen für eine knappe Stunde im Ofen gebacken. Immer wieder kontrollieren ob er nicht zu dunkel wird und gegebenenfalls die Form abdecken.
  6. Nach dem Backen den Reiskuchen in der Form auskühlen lassen und ihn dann herausgelöst in Tortenstücke geschnitten servieren.

Tipps zum Rezept

Gut dazu passen sowohl warme, als auch kalte Tomaten- oder Paprikasoßen.

ÄHNLICHE REZEPTE

suesser-reisauflauf.jpg

SÜSSER REISAUFLAUF

Besonders Kinder lieben den süßen Reisauflauf. Versuchen sie dieses Rezept für ein kleines Abendessen im Winter.

curry-reis.jpg

CURRY REIS

Eine abwechslungsreiche Beilage ist Curry Reis. Das Rezept für Curryliebhaber, schmeckt herrlich.

djuvec-reis.jpg

DJUVEC REIS

Das Rezept für die bosnische Beilage, dem Djuvec Reis, passt zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

reis-mit-ei.jpg

REIS MIT EI

Reis mit Ei schmeckt als Beilage köstlich zu gebratenem Fisch. Ein einfaches Rezept, auch für Kochanfänger.

risi-bisi.jpg

RISI BISI

Köstliches Risi Bisi mit Reis und Erbsen. Dieses Rezept wird zusätzlich mit Wein und Gemüsebrühe aufgegossen, für noch mehr Geschmack.

reisauflauf-mit-topfen-und-apfel.jpg

REISAUFLAUF MIT TOPFEN UND APFEL

Reisauflauf mit Topfen und Apfel gab es immer bei Großmutter als süße Hauptspeise. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Normunterworfene

am 25.02.2021 19:04 von Lara1

Gratis Selbsttests

am 25.02.2021 18:41 von Pesu07