Rettich-Zucchinisuppe

Eine gesunde Rettich-Zucchinisuppe ist im Nu zubereitet und bringt Abwechslung auf den Tisch. Das Rezept zum Nachkochen.

Rettich-Zucchinisuppe

Bewertung: Ø 3,4 (16 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
400 g Rettich (schwarz)
1 Stk Zucchini (mittelgroß)
1 Stk Kartoffel (groß)
700 ml Gemüsebrühe
200 ml Joya Finesse
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch würfeln und mit etwas Olivenöl in einem größeren Topf anbraten. Rettich und Kartoffeln schälen, klein schneiden, mit der gewürfelten Zucchini in den Topf hinzufügen und alles leicht anbraten lassen. Das Gemüse nun mit der Brühe ablöschen. Dabei stört es nicht, wenn in der Gemüsebrühe noch Karotten oder Sellerie mit dabei sind.
  2. Die Suppe nun etwa 20 Min köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren. Zum Schluss Joya Finesse einrühren und beim Anrichten mit den Chili-Fäden dekorieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tofu-Kräuteraufstrich

TOFU-KRÄUTERAUFSTRICH

Ein gesunder Tofu-Kräuteraufstrich schmeckt immer und ist stets schnell zubereitet. Das Rezept für die ganze Familie.

Veganer Proteinshake mit Beeren

VEGANER PROTEINSHAKE MIT BEEREN

Der Veganer Proteinshake mit Beeren darf jeden Tag auf den Tisch. Das Rezept passt zum Frühstück oder als gesunder Snack.

Spinat-Petersilienrisotto

SPINAT-PETERSILIENRISOTTO

Ein himmlisches Spinat-Petersilienrisotto ist für einen gesunden Tag gedacht. Das leichte Rezept belebt und schmeckt.

Kokos-Granatapfel Panna Cotta

KOKOS-GRANATAPFEL PANNA COTTA

Dieses Kokos-Granatapfel Panna Cotta Rezept schmeckt unvergleichlich gut und ist für Allergiker und Gesunheitsbewußte ein Hochgenuß.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE