Rhabarber-Tiramisu

Erstellt von Lucy_7

Dieses Rhabarber-Tiramisu sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar. Das Rezept ist sehr beliebt.

rhabarber-tiramisu.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (193 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 kg Rhabarber
60 g Margarine
150 g Zucker
1 Becher Quimiq
4 EL Zucker
1 Becher Mascarpone

Zutaten für die Creme

250 g Mascarpone
100 ml Orangensaft
40 Stk Biskotten
1 Prise Kakaopulver

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Rhabarber (kleingeschnitten), Butter und Zucker in einer Pfanne mischen. Zugedeckt bei kleiner Hitze weich köcheln und auskühlen lassen.
  2. Masse in einen Messbecher geben, bis zu 600ml Flüssigkeit mit Wasser oder Saft ergänzen. Qimiq, Mascarpone, Orangensaft und Zucker in einer Schüssel mischen.
  3. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen. Die Hälfte vom Rhabarbermus in die Form geben. Die Hälfte der Qimiq-Creme darauf verteilen, glatt streichen.
  4. Restliche Biskotten darauf legen, übriges Mus und Qimiq darauf glattstreichen. Ca. 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Tipps zum Rezept

Mit Kakalopulver bestreuen und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
746
Fett
37,18 g
Eiweiß
6,04 g
Kohlenhydrate
99,18 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

klassisches-tiramisu.jpg

KLASSISCHES TIRAMISU

Mit diesem Rezept können Sie das beliebte italienische Dessert Tiramisu zubereiten.

erdbeer-tiramisu.jpg

ERDBEER TIRAMISU

Dieses Erdbeer Tiramisu wird Sie aufgrund seiner Fruchtigkeit und seines einfachen Rezeptes begeistern.

tiramisu-ohne-ei.jpg

TIRAMISU OHNE EI

Das Tiramisu ohne Ei schmeckt sehr köstlich und kann sehr gut im Voraus zubereitet werden. Ein Rezept für alle Schleckermäuler.

tiramisu.jpg

TIRAMISU

Ein Rezept für Feinschmecker - dieses köstliche Tiramisu wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

tiramisu-ohne-ei.jpg

TIRAMISU OHNE EI

Dieses köstliche italienische Rezept ergibt ein wunderbares Tiramisu, das ganz ohne Ei auskommt.

tiramisu-mit-qimiq.jpg

TIRAMISU MIT QIMIQ

Das Rezept für das Tiramisu mit QimiQ liefert eine etwas leichtere, köstliche Variante des italienischen Tiramisu.

User Kommentare

elisaKOCHT

Rhabarber - Tiramisu das klingt einfch sehr verführerisch für mich. Da muss nach zubereitet werden. Obenauf dann richtig viel Kakao

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Das Rhabarber-Tiramisu hat uns unsere Nachbarin gemacht. Zuerst die Biskotten, dann Rhabarber, dann Creme, dann wieder Biskotten, dann Rhabarber, dann Creme. Zum Schluss Bitterkakao

Auf Kommentar antworten

Reima

Beim Rhabarber Tiramisu kommt bei der Zubereitung Qimiq vor, nicht jedoch bei den Zutaten. Habe ich das vielleicht überlesen?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111