Risotto mit Artischocken

Dieses Rezept für das Risotto mit Artischocken mit Weißwein verfeinert gelingt besonders gut, wenn man Parmesan hinzugibt.

Risotto mit Artischocken Foto marcomayer / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,1 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 ml Gemüsebrühe
2 Stk Schalotten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Zitronensaft
1 Stk Schalotte
20 g Butter
300 g Risottoreis
200 ml Weißwein
100 g Parmesan

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe mit Wasser, fein gehackten Schalotten, Lorbeerblättern, Salz, Pfeffer und Zitronensaft aufkochen.
  2. Die Artischocken putzen, längs vierteln und in den Sud legen. Die Artischocken 10 Minuten darin ziehen lassen.
  3. Den Risottoreis in einem Topf mit den Zwiebeln in Butter anrösten und mit Weißwein ablöschen. Rühren und 20 Minuten garen lassen. Die Artischocken unterrühren und den Parmesan untermischen. Fertig garen lassen und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
423
Fett
8,69 g
Eiweiß
14,52 g
Kohlenhydrate
59,24 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

risotto-grundrezept.jpg

RISOTTO-GRUNDREZEPT

Das Risotto-Grundrezept gelingt auch Kochneulingen. Mit diesem Rezept bereiten Sie rasch eine köstliche Speise zu.

spargelrisotto.png

SPARGELRISOTTO

Aus Spargel und Reis wird ein köstliches Spargelrisotto. Ein etwas außergewöhnliches Rezept für einzigartige Gaumenfreuden.

gemueserisotto.jpg

GEMÜSERISOTTO

Gesundes mal anders mit einem tollen Gemüserisotto. Das Rezept darf jeden Tag auf den Tisch!

risotto-mit-pilzen.jpg

RISOTTO MIT PILZEN

Das Rezept vom Risotto mit Pilzen schmeckt am besten mit Steinpilzen, die sie selbst gefunden haben.

zucchinirisotto.jpg

ZUCCHINIRISOTTO

Das köstliche Zucchinirisotto sollte in der Zucchinizeit nicht am Tisch fehlen. Dieses Rezept müssen Sie ausprobieren.

steinpilzrisotto.jpg

STEINPILZRISOTTO

Vor allem mit selbstgepflückten Pilzen schmeckt das Steinpilzrisotto noch besser. Mit diesem Rezept gelingt es im Nu.

User Kommentare

hubsi

Nimmt man bei diesem Rezept eingelegte oder frische Artischocken, denn diese sind bei den Zutaten leider nicht angeführt.

Auf Kommentar antworten

xblue

hallo hubsi, steht bei der Zubereitung dabei: Die Artischocken putzen, längs vierteln und in den Sud legen. Also werden frische Artischocken verwendet. Viel Erfolg beim Kochen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

impfen aus beruflichen Gründen

am 16.09.2021 17:34 von alpenkoch

1975 - 1978

am 16.09.2021 17:15 von Lara1

Backofen, Backofenbleche

am 16.09.2021 15:49 von alpenkoch