Gemüserisotto

Gesundes mal anders mit einem tollen Gemüserisotto. Das Rezept darf jeden Tag auf den Tisch!

Gemüserisotto Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (4.949 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Risottoreis
1 Prise Pfeffer
35 g Käse (vegan)
3 EL Pflanzenöl
1 Stk Zwiebel
3 Stk Karotten
1 Stk Zucchini
400 g Tomaten
1 Dose Mais
0.5 l Gemüsesuppe (klar)
1 Prise Salz

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Risotto zuerst die klare Gemüsesuppe nach Grundrezept zubereiten. Zwiebel klein hacken. Risotto Reis mit Öl und Zwiebel kurz in einem großen Topf anschwitzen.
  2. Risotto mit Suppe aufgießen und köcheln lassen. Immer nur wenig zugeben und erst dann nachgießen wenn alles verkocht ist. Solange wiederholen bis der Reis fertig ist.
  3. Währenddessen Mais absieben, Tomaten fein würfelig schneiden, Karotten schälen und fein würfelig schneiden. Zucchini ebenfalls schneiden und die Enden entsorgen.
  4. Das Gemüse kurz mit etwas Öl separat in einer Pfanne anbraten und anschließend zum Risotto hinzufügen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und eventuell Gewürzen wie z.B. Oregano abschmecken. Zum Schluss nach belieben mit Käse bestreuen.

Video

Tipps zum Rezept

Das Risotto kann beim Anrichten noch mit Basilikumblättern oder fein gehacktem Basilikum garniert werden.

Nährwert pro Portion

kcal
466
Fett
11,45 g
Eiweiß
12,98 g
Kohlenhydrate
72,40 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Das gesunde Gericht ist köstlich, aber nicht geschmacksintensiv. Daher leichte Getränke: Natürlich Mineralwasser, aber auch ein Glas leichter Weißwein unterstützt den Genuss.

Besonders gesund wird dieses Risotto, wenn man das momentan saisonale und regionale Gemüse verwendet und quasi mit den Jahreszeiten kocht.

Je nach Geschmack, kann das Risotto noch mit einem Schuss Weißwein abgelöscht werden.

Als Käse empfiehlt sich würziger Parmesan.

ÄHNLICHE REZEPTE

risotto-grundrezept.jpg

RISOTTO-GRUNDREZEPT

Das Risotto-Grundrezept gelingt auch Kochneulingen. Mit diesem Rezept bereiten Sie rasch eine köstliche Speise zu.

Spargelrisotto

SPARGELRISOTTO

Aus Spargel und Reis wird ein köstliches Spargelrisotto. Ein etwas außergewöhnliches Rezept für einzigartige Gaumenfreuden.

risotto-mit-pilzen.jpg

RISOTTO MIT PILZEN

Das Rezept vom Risotto mit Pilzen schmeckt am besten mit Steinpilzen, die sie selbst gefunden haben.

zucchinirisotto.jpg

ZUCCHINIRISOTTO

Das köstliche Zucchinirisotto sollte in der Zucchinizeit nicht am Tisch fehlen. Dieses Rezept müssen Sie ausprobieren.

baerlauchrisotto.jpg

BÄRLAUCHRISOTTO

Von dem Bärlauchrisotto werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept eignet sich sowohl als Hauptspeise, Beilage oder Vorspeise.

steinpilzrisotto.jpg

STEINPILZRISOTTO

Vor allem mit selbstgepflückten Pilzen schmeckt das Steinpilzrisotto noch besser. Mit diesem Rezept gelingt es im Nu.

User Kommentare

Pesu07

Das Risotto schmeckt fast jedes Mal etwas anders, da ich immer Gemüse der Saison verwende. Ja, bei mir gehört ein Schuss Weißwein zum Ablöschen auch dazu.

Auf Kommentar antworten

martha

Gebe auch noch ein paar Erbsen zum Risotto und den angerösteten Zwiebel mit Reis lösche ich mit einem Schuss Weißwein ab.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Sehr gutes Rezept, das man wunderbar variieren kann, je nachdem, welche Gemüsesorten man gerade vorrätig hat!

Auf Kommentar antworten

Wanesser

Da ich Mais nicht mag würde ich stattdessen wohl Erbsen oder Champignons hinzugeben. Ich lösche auch mit weißwein an

Auf Kommentar antworten

julia_resch

Ein leichtes Rezept das aber trotzdem ganz schön sättigt. Ist auch super wenn man noch was weggeben oder dazugeben möchte, da passt wirklich fast alles dazu.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Ein wunderbares Gemüserisotto für meinen Sohn, der Vegetarier ist! Ich gebe am Ende der Kochzeit noch einen Schuss Obers hinein.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Das Risotto kann man mit dem unterschiedlichsten Gemüse machen, eine ideale Resteverwertung. Für den Geschmack wird Parmesan verwendet.

Auf Kommentar antworten

puersti

Ich würde zuerst die klein gewürfelten Karotten anbraten, dann Zucchini zufügen und ganz zum Schluss erst die Tomaten. Bei einer österreichischen Kochseite sollte jede Brühe durch Suppe ersetzt werden.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Brühe ist ersetzt, danke für die Mitteilung.

Auf Kommentar antworten

puersti

Ein Gemüsereis ist schnell gemacht und Gemüse kann je nach Belieben und Verfügbarkeit variieren, somit schmeckt es immer wieder anders. Petersilie oder Maggikraut kommt bei mir immer dazu.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Da dieses Gemüserisotto sehr gut schmeckt und ausserdem auch noch sehr gesund ist , kommt es öfter auf den Tisch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kosten beim Auswärts Essen

am 27.05.2022 18:20 von alpenkoch

Obstknödel

am 27.05.2022 18:17 von alpenkoch