Risotto-Grundrezept

Das Risotto-Grundrezept gelingt auch Kochneulingen. Mit diesem Rezept bereiten Sie rasch eine köstliche Speise zu.

Risotto-Grundrezept

Bewertung: Ø 4,6 (4377 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Risottoreis
250 ml Weißwein
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 l Gemüsesuppe (Gemüsebrühe)
100 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, in feine Stücke schneiden und in der Hälfte von der Butter in einem großen Topf glasig dünsten.
  2. Den Reis langsam einrühren, kurz anlaufen lassen und mit Weißwein ablöschen. Bei starker Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Anschließend bei mittlerer Hitze unter Rühren den Fond langsam einrühren.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter Rühren 20 Minuten bei milder Hitze garen lassen. Die restliche Butter kurz vor dem Garende einrühren.

Tipps zum Rezept

Das Risotto-Grundrezept kann anstelle der Herdplatte auch im Backofen fertig gegart werden. So gibt es bestimmt kein anbrennen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchrisotto

BÄRLAUCHRISOTTO

Von dem Bärlauchrisotto werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept eignet sich sowohl als Hauptspeise, Beilage oder Vorspeise.

Gemüserisotto

GEMÜSERISOTTO

Ein Gemüserisotto bringt Abwechslung in unseren Speiseplan und kann nach Lust und Laune als Hauptgericht oder Beilage serviert werden.

Spinatrisotto

SPINATRISOTTO

Ein würziges und köstliches Gericht zaubern Sie mit diesem Rezept. Das Spinatrisotto ist gesund und gelingt garantiert.

Rote Rüben Risotto

ROTE RÜBEN RISOTTO

Das Rote Rüben Risotto bringt richtig Farbe auf den Teller und im Geschmack einfach köstlich. Hier das Rezept zum Nachkochen, ideal im Winter.

Risotto alla Milanese

RISOTTO ALLA MILANESE

Das Risotto alla Milanese kommt nach Mailänder Art. Dabei darf natürlich der Safran nicht fehlen. Ein geschmacklich tolles Rezept.

Tomatenrisotto mit Shrimps

TOMATENRISOTTO MIT SHRIMPS

Ein tolles Gericht ist ein Tomatenrisotto mit Shrimps. Das Rezept bringt Abwechslung und ist einfach Großartig.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Seit ich das Risotto im Dampfgarer mache kann ich mir es gar nicht mehr vorstellen das Risotto so zu machen. Ist wirklich um einiges aufwändiger

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ja ich mache es lieber im Backrohr. sonst muss man so aufpassen und immer umrühren damit es nicht anpickt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE