Saftiger Orangenkuchen

Erstellt von MaryLou

Der saftige Orangenkuchen ist einfach in der Zubereitung und gelingt immer. Ein Rezept, schon für den Vormittagskaffee.

Saftiger Orangenkuchen

Bewertung: Ø 3,8 (23 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1 Stk Bio Orange
3 Stk Eier
100 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Milch
250 g Mehl
16 g Weinsteinbackpulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den saftigen Orangenkuchen den Backofen auf ca. 175 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen. Die Orange gut abwaschen, vierteln oder kleiner schneiden und im Standmixer mit den Eiern, dem Zucker, dem Öl und der Milch kräftig durchmixen.
  2. Danach in eine Rührschüssel umgießen, mit dem Mehl und Backpulver vermischen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform verteilen und im Backrohr ca. 40 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Wenn kein Standmixer im Haus ist, kann man die Orange auch klein schneiden und mit dem Pürierstab zerkleinern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt-Kuchen

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

User Kommentare

martha
martha

Dieser Kuchen ist schnell und einfach in der Zubereitung. Habe zusätzlich noch 1 Päckchen Orangenzucker und einen Schuss Orangenlikör dazu gegeben. Somit hat er gut nach Orangen geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Der Kuchen ist keine Hexerei und ich habe ihn sogar in meinem Holz-Küchenherd gebacken. Mein 1. Backversuch und gleich gelungen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich meinte natürlich nicht meinen generell 1. Backversuch sondern im Backrohr von meinem neuen Holzherd. Das ist ja nicht immer leicht wenn man noch nie mit so einem Herd gebacken hat.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ich hab bisher immer gedacht, die Orangen muss man kochen und dann pürieren.
Schaut sehr appetitlich aus - da hätte ich jetzt gern ein Stück zu meinem Espresso.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Den Kuchen hat man wirklich sehr schnell zusammengemixt, sssumsi. Auch mit dem Mehl-Backpulvergemisch bin ich nicht zimperlich umgegangen und er ist sehr saftig gewesen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE