Sardellen-Pesto

Das Sardellen-Pesto passt hervorragend zu Spaghetti. Ein mediterranes Rezept für Fischliebhaber.

Sardellen-Pesto

Bewertung: Ø 4,4 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
40 g Kapern
120 ml Olivenöl
3 Stk Sardellenfilets
2 Stk Knoblauchzehen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Pesto wird das Basilikum und die Petersilie gewaschen und trocken getupft. Die Kräuter anschließend klein schneiden und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Nun die Sardellenfilets zusammen mit den Kräutern, dem Knoblauch und den Kapern in der Küchenmaschine fein mahlen. Anschließend mit dem Öl nach und nach aufgießen. Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps zum Rezept

Anstelle der Kapern können auch Pinienkerne verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

Einfaches Pesto

EINFACHES PESTO

Nudeln mit Pesto sind ein Genuss, ein einfaches Rezept für einfaches Pesto finden Sie hier.

Rucola Pesto

RUCOLA PESTO

Mit Mandeln und Walnüssen wird ein Rucola Pesto noch mal so gut. Das Rezept wird mit Röstbrot serviert.

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

User Kommentare

metaris
metaris

Wirklich sehr gut! Ich habe noch geschälte, geröstete Haselnüsse dazugetan, dafür hatte ich keine Kapern. Hat aber fein geschmeckt, vielen Dank für das Rezept!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE