Schichtdessert aus Heidelbeeren, Schwarzbrot und Bananendickmilch

Dieses Schichtdessert aus Heidelbeeren, Schwarzbrot und Bananendickmilch Rezept schmeckt besonders fruchtig und erfrischend.

Schichtdessert aus Heidelbeeren, Schwarzbrot und Bananendickmilch

Bewertung: Ø 4,1 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Heidelbeeren
2 Stk kleine Bananen
1 zw Zitronenmelisse
0.5 l Vollmilch
1 EL Sahnedickmilch
150 g trockenes Schwarzbrot in Scheiben
30 g gehobelte Haselnüsse
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

1/2 l Vollmilch in einer Schüssel mit 1 EL Sahnedickmilch verrühren. 1-2 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen: die Milch stöckelt, das heißt, sie wird sauer und fest. Dann 150 g Schwarzbrot auf einer Reibe zerkrümeln. 30 g gehobelte Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren leicht rösten. Unter die Brösel ziehen. 500 g Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen. Mit dem Bröselbrot vermischen.
  1. Nun erst 2 Bananen schälen, kurz mit dem Pürierstab pürieren und sofort mit der Sauermilch verrühren.
  2. In eine Glasschüssel 1/3 Beerenbrot streuen, mit der Hälfte Sauermilch begießen, 1/3 Bröselmischung darauf schichten, mit der restlichen Sauermilch bedecken, letztes 1/3 Bröselbrot drüberstreuen. Für 15 Min. im Kühlschrank kalt stellen.

Tipps zum Rezept

1-2 Tage Stockzeit für die Milch.
Mit Zitronenmelisse dekorieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mousse au chocolat

MOUSSE AU CHOCOLAT

Traumhaft süß und unwiderstehlich schmeckt das Mousse au chocolat. Hier ein Rezept, mit dem Sie Ihren Liebsten verführen können.

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

User Kommentare

julebo
julebo

mit ein bisserl Zucker noch besser!

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Für dieses Rezept fehlt mir irgendwie die gesamte Vorstellungskraft wie es schmecken könnte. Laut Bild müsste es sehr gut sein, allerdings das Brot hier drinnen irritiert mich ein bisschen. Ich muß es ganz einfach nachmachen, aus reiner Neugierde.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE