Schinkenknödel

Erstellt von ina2001

Schinkenknödel werden gerne als herzhafte Beilage gereicht, die mit diesem Rezept sehr einfach von Hand geht.

Schinkenknödel

Bewertung: Ø 4,3 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Knödelbrot
200 g Schinken
150 g Butter
2 Stk Zwiebel
300 ml Milch
6 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Schinkenknödel, Zwiebel und Schinken in feine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen. Anschließend zum Knödelbrot geben und gut verrühren.
  2. Milch aufkochen lassen und ebenfalls mit den Eiern zum Knödelbrot geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskantnuß würzen und zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Knödel formen und in Salzwasser kochen bis sie an der Oberfläche schwimmen. Nicht alle auf einmal im Topf kochen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Wer kennt sie nicht, die beliebten Topfenknödel. Vor allem ist der Teig sehr schnell zubereitet. Das Rezept gelingt in handumdrehn.

Bröselknödel

BRÖSELKNÖDEL

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Deftige Leberknödel

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

Zwetschkenknödel

ZWETSCHKENKNÖDEL

Eine köstliche Hülle aus Kartoffelteig und eine saftige Zwetschke innen. Das Rezept für süße Zwetschkenknödel ist einfach himmlisch.

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE