Schokolade-Walnuss-Cookies

In den USA besonders in der kalten Jahreszeit beliebt, finden Sie hier das Rezept für die herrlichen Schokolade-Walnuss-Cookies.

Schokolade-Walnuss-Cookies

Bewertung: Ø 4,4 (80 Stimmen)

Zutaten für 65 Portionen

100 g Butter
100 g Zucker
1 Stk Ei
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Natron
200 g Mehl
100 g weiße Schokolade
30 g Walnüsse, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Keksrezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Ei, Vanillezucker, Salz und Natron mit dem Mixer schaumig rühren. Dann das Mehl unterrühren.
  2. Die Schokolade reiben und gemeinsam mit den gehackten Walnüssen unter den Teig mischen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und währenddessen aus dem Teig kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech platzieren. Vorsicht, die Cookies laufen beim Backen etwas auseinander.
  4. Die Cookies ca. 10 Minuten backen und nach dem Abkühlen mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mürbteigkekse

MÜRBTEIGKEKSE

Ihre Familie kann von diesen köstlichen Mürbteigkeksen nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von dem Rezept.

Linzeraugen

LINZERAUGEN

Wenn Linzeraugen gebacken werden, leuchten auch Kinderaugen, denn dieses Keks Rezept lieben Kinder ganz besonders.

Cornflakes Kekse

CORNFLAKES KEKSE

Die knackig, frischen Cornflakes Kekse schmecken Groß und Klein garantiert. Ein tolles Rezept für die Weihnachtsfeiertage.

Einfache Butterkekse

EINFACHE BUTTERKEKSE

Backen mit Kinder macht immer Spaß. Hier das Rezept von den einfachen Butterkekse zum Nachbacken.

Linzer Augen

LINZER AUGEN

Ihre Lieben werden von den Linzer Augen begeistert sein. Versuchen Sie doch mal dieses einfache Rezept.

Zimtkekse

ZIMTKEKSE

Köstliche Weihnachtskekse gelingen Ihnen mit diesem Rezept im Nu. Die köstlichen Zimtkekse begeistern die ganze Familie.

User Kommentare

Knuddlmaeuschen
Knuddlmaeuschen

Rezept hat gelch beim ersten Mal super geklappt! Auch wenn ich erst nicht sicher war, ob Umluft oder Ober-/Unterhitze zu verwenden ist. Jedenfalls waren alle Naschkatzen schwer begeistert, auch wenn manche nix gegen ein paar Walnüsse mehr gehabt hätten ;)
Statt weißer Schokolade habe ich Zartbitter verwendet...

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Das Rezept liest sich gut, werde aber statt der weißen Schokolade lieber dunkle nehmen, mag keine weiße Schokolade

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Am Foto ist auch keine weisse Schokolade. Ich nehme auch lieber kochschokolade. Der bittere Geschmack ist uns lieber.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE