Schweinsschnitzel in Weinsauce

Diese Schweinsschnitzel in Weinsauce bringen Abwechslung auf den Mittagstisch, ein feines Rezept am nächsten Sonntag.

Schweinsschnitzel in Weinsauce

Bewertung: Ø 4,3 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Schweineschnitzel
1 Stk Karotte
5 Stk Knoblauch
0.25 l Weißwein (trocken)
2 EL Öl
4 Prise Salz
4 EL Mehl (glatt)
2 EL Thymian
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Schweinsschnitzel in Weinsauce zuerst den Knoblauch schälen und pressen. Nun das Fleisch mit Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer einreiben, dann in Mehl wenden.
  2. In einer Pfanne mit Öl die Schnitzel beidseitig anbraten. Mit dem Wein ablöschen und auf kleiner Stufe eine Stunde weich dünsten.
  3. Inzwischen die Karotten schälen und in feine, dünne Scheiben schneiden. Ein halbe Stunde vor Ende der Garzeit die Karotten beigeben und alles weiter dünsten, bis das Fleisch weich ist.

Tipps zum Rezept

Mit Erbsenreis servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

puersti
puersti

Das Gericht sieht gut aus, ist aber nicht ident mit den Zutaten, bzw. mit der Beschreibung. Was passiert mit den Karotten, werden die vorm anrichten entfernt oder passiert? Es sieht so aus, als ob die nicht dabei gewesen wäre.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ich finde auch, dass das foto nicht zum rezept passt.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Gern könnt ihr ein neues Bild per Mail dazu einsenden. Die Karotten sind im Saft enthalten, auf dem Bild jedoch nicht vorhanden, was aber meiner Meinung nach dem Rezept in nichts nachsteht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE