Selbstgemachtes Tomatenbrot

Das selbstgemachte Tomatenbrot passt hervorragend zu Rotwein oder italienischen Speisen. Mit diesem Rezept gelingt es besonders gut.

Selbstgemachtes Tomatenbrot

Bewertung: Ø 4,6 (15 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

150 g Tomaten
300 g Mehl (glatt)
0.5 Pk Trockengerm
0.5 TL Rosmarin (gehackt)
0.5 TL Salz
4 EL Olivenöl
1 TL Honig
0.125 l Wasser (lauwarm)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brot Rezepte

Zeit

115 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Tomaten gewaschen und klein geschnitten. Danach wird das Mehl mit Rosmarin und Salz in einer Schüssel gut vermengt. Die Tomaten werden mit dem Wasser, dem Öl und dem Honig dazugegeben und mit dem Mixer mit Knethaken zu einem Teig geknetet.
  2. Die Schüssel wird zugedeckt und an einen warmen Ort gestellt. Der Teig sollte nach 1,5 Stunden das doppelte Volumen haben. Danach wird er auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Laib geformt und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt.
  3. Das Blech kommt bei 220°C für etwa 16 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Milchbrot

MILCHBROT

Bei diesem köstlichen Milchbrot greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich und probieren Sie dieses Rezept.

Fladenbrot

FLADENBROT

Ein Fladenbrot kann mit allerlei Köstlichkeiten belegt und verzehrt werden. Das Rezept kann aber auch toll als Beilage dienen.

Roggenbrot

ROGGENBROT

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Roggenbrot. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Schnelles Olivenbrot

SCHNELLES OLIVENBROT

Schnelles Olivenbrot können Sie als Beilage oder auch zum Knabbern servieren. Dieses köstliche Rezept schmeckt herrlich.

Sauerteigbrot

SAUERTEIGBROT

Das frische Sauerteigbrot schmeckt himmlisch gut. Ein tolles Rezept für das perfekte Gebäck.

User Kommentare

Melaniep
Melaniep

Das klingt ausgezeichnet werdenich demnächst testen, wir haben noch so viele Tomaten :-) kann ich mir gut beim grillen Vorstellen

Auf Kommentar antworten

Tvoge
Tvoge

So ein tolles, einfaches Rezept.
Das Brot schmeckt so lecker. Ist richtig fluffig.
Werd ich mit pfefferoni oder mal mit Chili probieren.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Das sieht aber appetitlich aus, so richtig zum Reinbeissen. Ist aber auch ein interessantes Rezept. Wie dick wird der Teig ausgerollt?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

zum besseren Verständnis wurde der Text geändert, einen Laib formen und ab aufs Blech.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Mal wieder ein tolles Brotrezept das ganz ohne Zucker auskommt, der Löffel Honig hat sich sehr gut darin!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE