Semmelknödel aus dem Dampfgarer

Luftig und köstlich sind die Semmelknödel aus dem Dampfgarer. Ein Rezept, wo eigentlich nichts passieren kann.

Semmelknödel aus dem Dampfgarer

Bewertung: Ø 4,3 (757 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Semmelwürfel
500 ml Milch
1 Prise Salz
0.5 Bund Petersilie
1 Stk Zwiebel
2 Stk Eier
25 g Butter
1 EL Butter (weich) für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

70 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Semmelknödel aus dem Dampfgarer, die Semmelwürfeln in eine Schüssel geben und die warme Milch darüber gießen. Etwa 30 Minuten ziehen lassen. Garbehälter mit Butter ausstreichen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, klein hacken und in einem Topf mit der Butter andünsten. Petersilie waschen und fein hacken.
  3. Dann die Zwiebeln, Eier, Salz und Petersilie zu den Semmelwürfeln geben und vermengen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen Knödel formen.
  4. Nun die Knödel in den gelochten Garbehälter legen und 20 Minuten bei 100 Grad garen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original böhmische Knödel

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Super gut gelungen in Dampfgarer! Sind richtig schön geworden und auch die Konsistenz war super! .

Auf Kommentar antworten

NakedChef
NakedChef

Gutes Rezept, das einzige ohne Mehl, finge ich gut. Bei den anderen Knödelrezepturen wird immer Mehl beigemengt. Ist eine einfache Rechnung, kein Mehl dafür ein Ei mehr und Butter machen sie lockerer.
Das Rezept gelingt auch im kochendem Wasser. Gutes Rezept.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Was mir bei diesem Rezept fehlt, sind die Kräuter - die gehören für mich immer dazu. Im Dampfgarer werden die Knödeln richtig super!

Auf Kommentar antworten

Getrude_Lang
Getrude_Lang

Also ich war skeptisch und hatte gedacht, ob das nicht auseinanderfällt? Aber die Knödel sind locker und wunderbar geworden. Ziemlich einfach.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE