Shantis Linsenlaibchen auf Rote Rüben Gemüse

Das Rezept Linsenlaibchen auf Rote Rüben Gemüse ist ein gesundes Gericht mit Shantis Tandoori Masala Gewürz.

Shantis Linsenlaibchen auf Rote Rüben Gemüse Foto Sonnentor.com

Bewertung: Ø 4,4 (904 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Linsen (rot oder gelb)
1 Stk Schalotte
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 Bund Petersilie (gehackt)
1 Stk Ei
2 EL Semmelbrösel
1 TL Limettensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz, frisch aus der Mühle)
0.5 Bund Koriander (gehackt)
1 TL SONNENTOR Shantis Tandoori Masala

Zutaten für das Rote Rüben Gemüse

2 TL Olivenöl
4 Stk Rote Rüben (à 600 g)
1 Stk Zwiebel (rot)
100 ml Gemüsesuppe
200 g Cremé fraîche
1 TL SONNENTOR Shantis Tandoori Masala

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Shantis Linsenlaibchen auf Rote Rüben Gemüse zuerst die Linsen waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und 15 Minuten bei milder Hitze garen.
  2. In einer Pfanne die fein geschnittene Schlaotte mit dem gepressten Knoblauch anbraten. Linsen in einem Sieb abtropfen lassen mit der Schlotte und dem Knoblauch Petersilie, Ei und Semmelbrösel vermengen, salzen und pfeffern.
  3. Rote Rüben schälen und in Stifte schneiden. Rote Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen, Zwiebel andünsten, Rote Rüben zufügen und kurz mit andünsten. Dann sofort mit der Brühe aufgießen und für ca. 15 Min. bissfest kochen.
  4. Aus der Linsenmasse Laibchen formen und in einer heißen Pfanne mit Öl ausbacken. Jede Seite ca. 5-7 Minuten unter mehrmaligem wenden. Dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Die gekochten Rote Rüben mit Creme fraiche verrühren sowie mit Shantis Tandoore Masala, Limettensaft und Salz abschmecken. Gemeinsam mit den Linsenlaibchen servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Koriander bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
417
Fett
20,12 g
Eiweiß
18,55 g
Kohlenhydrate
38,98 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kartoffel-buchteln.jpg

KARTOFFEL-BUCHTELN

Herzhafte Kartoffel-Buchteln erinnern an Omas Küche. Sobald man einmal dieses Rezept Nachgekocht hat, kocht man es immer wieder.

nanas-quinoa-tabouleh.jpg

NANAS QUINOA TABOULEH

Das Rezept Nanas Quinoa Tabouleh ist ein besonderes Gericht für Feinschmecker. Mit Granatapfel, Gemüse und Kräutern zu einer tollen Köstlichkeit.

habeshas-vegetarische-tajine.jpg

HABESHAS VEGETARISCHE TAJINE

Das Rezept Habeshas vegetarische Tajine ist sehr aromatisch und mit viel Gemüse ein tolles Gericht.

susskartoffelwedges.jpg

SÜSSKARTOFFELWEDGES

Diese Süßkartoffelwedges werden sie mit ihrem nussigen Geschmack begeistern. Ein tolles Rezept für eine Party.

paprika-rahmkraut-mit-tofu.jpg

PAPRIKA-RAHMKRAUT MIT TOFU

Dieses Paprika-Rahmkraut mit Tofu Rezept wird gerne in der kalten Jahreszeit gekocht.

waldviertler-mohnnudeln-mit-flower-power-zwetschken.jpg

WALDVIERTLER MOHNNUDELN MIT FLOWER POWER ZWETSCHKEN

Diese Waldviertler Mohnnudeln mit Flower Power Zwetschken sind für Kinder ein wahrer Festschmaus. Hier das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

Manfred_Riedl

Schlank und Lecker, einfach und Gesund. Was will man mehr. Dazu noch einen Salat.
So einfach kann man einfach einmal Fleisch ersetzen und einen Beitrag für die Umwelt und die versklavte Tierhaltung unternehmen.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Linsen (rote oder gelbe) bereite ich schon weniger zu. Dieses Rezept ist mehr als einen Versuch wert. Die Linsenlaibchen auf Rote Rüben Gemüse werden von mir nur mit Petersilie zubereitet. Das Wanzenkraut wird vor allem von den Kids verschmäht

Auf Kommentar antworten

hexy235

Linsenlaibchen mit Koriander klingt ja sehr arabisch, und in Kombination mit den roten Rüben sehr interessant

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Das Rezept liest sich sehr gut. Da ich gerne Linsen und rote Rüben essen, werde ich es demnächst nachkochen.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Sehr leckeres und gesundes Rezept. Sehr schnell zu machen. Leicht für den Magen aber trotzdem sättigend. Danke für das gute Rezept.

Auf Kommentar antworten

puersti

Diese Linsenlaibchen schmecken wirklich ausgezeichnet, habe die Rohnen allerdings blättrig geschnitten und mit Sauerrahm anstelle Creme fraiche vermischt.

Auf Kommentar antworten

Limone

Ich nehme immer die Linsen aus der Dose, das geht schnell. Rote Rüben mag ich nicht sehr gern, da mache ich dann ein lieber ein Karottengemüse dazu.

Auf Kommentar antworten

martha

Linsen und rote Rüben haben wir eigentlich noch nie kombiniert. Und nachdem wir beide Gemüse gerne essen ist die eine gute Anregung zum Probieren.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Das Rezept für die linsenlaibchen imponiert mir ,vor allem der Koriander im Rezept hat es mir angetan.

Auf Kommentar antworten

puersti

Rohnen, wie man sie in Österreich nennt, als Gemüse zu servieren, finde iich eine sehr gute Idee. Wir bald probiert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf: Schwimmringe

am 29.07.2021 22:55 von MaryLou

Wen wundert's?

am 29.07.2021 22:42 von MaryLou