Habeshas vegetarische Tajine

Das Rezept Habeshas vegetarische Tajine ist sehr aromatisch und mit viel Gemüse ein tolles Gericht.

Habeshas vegetarische Tajine

Bewertung: Ø 4,3 (144 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Couscous
1 Stk Zwiebel
4 Stk Kartoffeln (mittelgroß)
1 Stk Karotte
1 Stk Melanzani
1 Stk Zucchini
1 Stk Paprika (rot)
500 g Rispentomaten (frisch)
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL SONNENTOR Habeshas Berberegewürz
4 Stk Feigen (getrocknet)
4 Stk Marillen (getrocknet)
2 EL Mandelblättchen
0.5 Bund Petersilie
1 EL Butter
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Sonnentor Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Habeshas vegetarische Tajine den Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und würfelig schneiden. Weiteres Gemüse wie Zucchini, Karotte, Melanzani und Paprika waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Bei den Tomaten den Stielansatz entfernen und auch würfeln.
  2. In einem Topf oder eine Tajine das Öl heiß werden lassen und den Zwiebel darin goldgelb anrösten. Knoblauch und geschnittenes Gemüse hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Habeshas Berberegewürz gut würzen. Bei milder Temperatur dünsten.
  3. Feigen und Marillen klein schneiden und unterheben. Deckel auf die Tajine und alles bei milder Temperatur ca. 40-45 Minuten schmoren.
  4. Den Couscous in leicht gesalzenem und kochendem Wasser einrühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen. Mit Butter, Salz und Pfeffer verfeinern.
  5. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  6. Das Gericht in einem tiefen Teller servieren, mit frischer Petersilie bestreuen, Mandelblättchen auf den Couscous geben und gemeinsam mit der Tajine anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffelsuppe

SÜßKARTOFFELSUPPE

Eine Süßkartoffelsuppe mit Garnelen sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch hervorragend und macht satt. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Yokos Tofu-Burger

YOKOS TOFU-BURGER

Diese Yokos Tofu-Burger sind meistens schnell aufgegessen und machen daher Lust auf mehr. Das Rezept wird mit Mango-Salsa aufgepeppt.

Chai-Küsschen-Schoko-Busserl

CHAI-KÜSSCHEN-SCHOKO-BUSSERL

Wundervolle Chai-Küsschen-Schoko-Busserl sind liebliche Kekse die total schnell aufgegessen sind. Das süße Rezept für Naschkatzen.

Energie Brownies

ENERGIE BROWNIES

Energie Brownies sind ein toller Snack für jeden Tag. Bringt Schwung und schmeckt. Das Rezept zum Nachbacken.

Kürbispommes

KÜRBISPOMMES

Diese Kürbispommes sind in der Kürbiszeit der absolute Hit. Ob als Beilage oder Snack, sie schmecken herrlich. Das Rezept ist super einfach!

User Kommentare

strandleben
strandleben

Es lohnt sich, die vielen Zutaten einzukaufen. Das schmeckt wirklich hervorragend und super lecker. Und lässt man die Butter weg und ersetzt dies durch Olivenöl z.B., dann ist es auch für Veganer geeignet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE