Süßkartoffelsuppe

Eine Süßkartoffelsuppe mit Garnelen sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch hervorragend und macht satt. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Süßkartoffelsuppe

Bewertung: Ø 4,4 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Süßkartoffel
125 ml Kokosmilch
125 ml Mangosaft
1 Prise SONNENTOR Kurkuma
1 TL Ingwer (gerieben)
4 EL Öl
1 Prise Salz

Zutaten für die Garnelen

4 Stk Garnelen
1 Prise SONNENTOR Barbossas Karibische Küche
3 EL Sesamöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Sonnentor Rezepte

Zeit

210 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
180 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Süßkartoffelsuppe Barbossas Gewürzmischung mit dem Sesamöl verrühren und die Garnelen damit gut einstreichen und mindestens 3 Std. darin einlegen und ziehen lassen.
  2. Die Süßkartoffeln schälen. In einer Pfanne einen Schuß Öl erhitzen und die Süßkartoffeln darin anrösten. Mit Mangosaft und Kokosmilch ablöschen und weich kochen. Die Suppe fein mixen und mit den Gewürzen abschmecken.
  3. Die Garnelen in heißem Öl, in einer Pfanne braten und mit der Suppe anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Chai-Küsschen-Schoko-Busserl

CHAI-KÜSSCHEN-SCHOKO-BUSSERL

Wundervolle Chai-Küsschen-Schoko-Busserl sind liebliche Kekse die total schnell aufgegessen sind. Das süße Rezept für Naschkatzen.

Kürbispommes

KÜRBISPOMMES

Diese Kürbispommes sind in der Kürbiszeit der absolute Hit. Ob als Beilage oder Snack, sie schmecken herrlich. Das Rezept ist super einfach!

Energie Brownies

ENERGIE BROWNIES

Energie Brownies sind ein toller Snack für jeden Tag. Bringt Schwung und schmeckt. Das Rezept zum Nachbacken.

Yokos Tofu-Burger

YOKOS TOFU-BURGER

Diese Yokos Tofu-Burger sind meistens schnell aufgegessen und machen daher Lust auf mehr. Das Rezept wird mit Mango-Salsa aufgepeppt.

User Kommentare

strandleben
strandleben

Ein typisches exotisches Rezept, das sich wohlwollend von den einfachen Garnelen Rezepten abhebt. Die Zubereitung ist einfach und geht ziemlich flott von der Hand. Nur das Einlegen dauert eben seine Zeit, aber das ist ja bei anderen Speisen auch so.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE