Speck-Zwiebelkuchen

Erstellt von Mampferella

Dieser Speck-Zwiebelkuchen schmeckt kalt und warm sehr pikant. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Speck-Zwiebelkuchen

Bewertung: Ø 4,6 (14 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Pk Quiche Teig
500 g Zwiebel
250 g Speck
4 Stk Eier
100 ml Schlagobers
5 EL Parmesan
4 Prise Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in die Form geben, die Form bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Zwiebel schälen und klein schneiden, Speck klein würfeln. Eine Pfanne erhitzen und den Speck darin auslassen, die Zwiebelstücke zugeben und 5 Minuten glasig dünsten, danach etwas abkühlen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eier in eine Schüssel schlagen und mit Creme fraiche, Schlagobers, Petersilie, Parmesan, Pfeffer sowie einer guten Prise Salz verquirlen.
  4. Die Zwiebel-Speck Masse auf dem Teig verteilen und mit der Eimasse übergießen. Form in den Ofen schieben und für 30-35 Minuten goldgelb backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Senfeier mit Kartoffeln

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE