Thäiländische Kokossuppe

Wenn es draußen kälter wird, schmecken Suppen besonders gut. Das Rezept für Thäiländische Kokossuppe wärmt und erinnert an den letzten Urlaub.

Thäiländische Kokossuppe

Bewertung: Ø 4,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

800 ml Suppe
6 Schb Ingwer
1 Stg Zitronengras
2 Stk Kartoffeln
250 ml Kokosmilch
5 TL Tamarindenpaste
5 TL Limettensaft
5 TL brauner Zucker
5 TL Sojasauce
175 g Champignons
100 g Zuckererbsenschoten
1 Prise Chili
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vegane Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, ggf. schälen und anschließend in 2 cm große Würfel schneiden. Das Zitronengras ebenso waschen und anschließend in kleine Stücke schneiden.
  2. In einem großen Topf die Suppe zusammen mit Zitronengras, Ingwer und den Kartoffeln bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Circa 20 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln fast gar sind.
  3. In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Ebenso die Zuckererbsenschoten putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Beides kurz zur Seite stellen.
  4. Anschließend die Suppe mit Kokosmilch aufgießen. Mit Tamarindenpaste, etwas Limettensaft, Zucker und Sojasauce abschmecken. Unter Rühren erneut aufkochen lassen.
  5. Dann die Champignons hinzugeben und 1 Minute köcheln lassen. Chili und die Zuckerschoten unterrühren und 30 Minuten ziehen lassen.
  6. Vor dem Servieren noch einmal aufkochen und ggf. mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Bei jungen Kartoffeln ist das Schälen oftmals nicht notwendig. So gehen viele der wichtigen Nährstoffe nicht verloren und der Geschmack verändert sich ebenso wenig.

ÄHNLICHE REZEPTE

Veganes Kartoffelpüree

VEGANES KARTOFFELPÜREE

Dieses Rezept ist, wie der Name schon sagt, vegan und kommt daher ohne tierische Produkte aus. Dieses Kartoffelpüree sollten Sie mal ausprobieren.

Fleischbällchen vegan

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

Vegane faschierte Laibchen

VEGANE FASCHIERTE LAIBCHEN

Für eine vegane Kost sind Vegane faschierte Laibchen einfach wunderbar. Das Rezept mit Sojagranulat, Zwiebel, Brösel und weiteren Zutaten.

Vegane Spinatknödel

VEGANE SPINATKNÖDEL

Sie suchen nach einem Rezept ohne tierische Produkte, dann versuchen sie unsere veganen Spinatknödel.

Geröstete Sojabohnen

GERÖSTETE SOJABOHNEN

Geröstete Sojabohnen sind ein abwechslungsreicher Snack für Zwischendurch. Mit Salz, Pfeffer oder Currypulver gewürzt schmeckt das Rezept herrlich.

Veganer Nudelsalat

VEGANER NUDELSALAT

Ein wahrer Genuss ist dieser Vegane Nudelsalat. Probieren Sie doch dieses tolle Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE